Badeurlaub und Rundreise Gruppe -VKT66: Vietnam-Kambodscha-Thailand

GVKT66: Vietnam-Kambodscha-Thailand Reise 21 Tage
GVKT66: Vietnam-Kambodscha-Thailand Reise 21 Tage
21 Reisetage ab € 2850
Ayutthaya war einst die Hauptstadt des siamesischen Königreichs, heute eine der herausragendsten Sehenswürdigkeiten Thailands. In Kanchanaburi laufen Sie über die "River Kwai Bridge" und fahren ein Stück auf der von Kriegsgefangenen gebauten "Todesbahn".Vorher stehen die Highlights Vietnams und Kambodschas auf Ihrem Programm. Auf Wunsch ist eine Badeverlängerung in Thailand buchbar.
GVKT66: Vietnam-Kambodscha-Thailand Reise 21 Tage

VKT66: Vietnam-Kambodscha-Thailand Reise 21 Tage

Übersicht
Reiseverlauf
Termine & Preise
Bewertung
ANMERKUNGEN
Termine 2018: 2.Jan-21.Jan; 11.Jan-30.Jan; 19.Jan-7.Feb; 28.Jan-16.Feb; 4.Feb-23.Feb; 13.Feb-4.Mrz; 23.Feb-14.Mrz; 4.Mrz-23.Mrz; 12.Mrz-31.Mrz; 23.Mrz-11.Apr; 3.Apr-22.Apr; 12.Apr-1.Mai; 20.Apr-9.Mai; 27.Apr-16.Mai; 3.Mai-22.Mai; 11.Mai-30.Mai; 19.Mai-7.Jun; 25.Mai-13.Jun; 5.Jun-24.Jun; 15.Jun-4.Jul; 24.Jun-13.Jul; 29.Jun-18.Jul; 6.Jul-25.Jul; 14.Jul-2.Aug; 22.Jul-10.Aug; 3.Aug-22.Aug; 9.Aug-28.Aug; 19.Aug-7.Sep; 27.Aug-15.Sep; 6.Sep-25.Sep; 14.Sep-3.Okt; 23.Sep-12.Okt; 4.Okt-23.Okt; 12.Okt-31.Okt; 19.Okt-7.Nov; 27.Okt-15.Nov; 4.Nov-23.Nov; 11.Nov-30.Nov; 17.Nov-6.Dez; 26.Nov-15.Dez; 3.Dez-22.Dez; 9.Dez-28.Dez; 17.Dez-5.Jan; 23.Dez-11.Jan;

Durchführungsgarantie bereits ab 2 Personen. Gruppengröße maximal 10 Personen.
 
Tour: Hanoi – Weltkulturerbe Halongbucht – trockene Halongbucht – Weltkulturerbe Kaiserstadt Hue – Parfümfluss – Wolkenpass – Marmorberge – Weltkulturerbe mittelalterliches Hoi An – Saigon – Tunnel von Cu Chi – Mekong Delta – Flug nach Siem Reap – Rolus Gruppe – Banteay Srei – Banteay Samre – Angkor Wat – Angkor Thom – Dschungeltempel Ta Phrom – Schwimmende Dörfer – Bangkok –Ayutthaya – Kanchanaburi – Bangkok
 
01. Tag: Flug - Hanoi
 
02. Tag: Hanoi
 
Ankunft in Hanoi am frühen Morgen sowie Transfer zu einem Hotel, wo Sie Ihr Gepäck ablegen und sich ausruhen können. Im Anschluss unternehmen Sie einen Spaziergang zum Hoan Kiem See. Unterwegs gönnen Sie sich einen Kaffee in einem lokalen Restaurant, bevor es zur Stadtrundfahrt durch Hanoi mit Stopps am Ho Chi Minh Mausoleum***, an der Einsäulen-Pagode und am Pfahlhaus von „Onkel Ho“, Vietnams berühmtestem Sohn und Revolutionär, geht.
Im Anschluss einstündige Rikscha-Fahrt durch Hanois Altstadt, eine der schönsten in Asien. Besichtigung des Ngoc Son Tempels. Besuch des Literaturtempels - erste Universität Vietnams und zugleich konfuzianisches Kulturzentrum. Eine Vorstellung des Wasserpuppentheaters rundet diesen Tag ab. Übernachtung in Hanoi.
 
*** Das Ho Chi Minh Mausoleum ist montags geschlossen, ebenso von Oktober bis Ende Dezember aufgrund von Renovierungsarbeiten.
 
03. Tag: Hanoi – Ninh Binh  (Trockene Halongbucht)
 
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Ninh Binh. Sie besichtigen die Hoa Lu Zitadelle und Bootsfahrt durch die Landschaft um Thung Nang, die wegen Ihrer Kalksteinformationen inmitten von Reisfeldern als „Trockene Halongbucht“ bezeichnet wird. Anschließend Besuch der Bich Dong Pagode. Check-in im Hotel. Anschließend Freizeit. Übernachtung in Ninh Binh. (F)
 
04. Tag: Ninh Binh – Halongbucht
 
Nach dem Frühstück fahren Sie in die „Bucht des herabsteigenden Drachens“ mit ihren fast 2000 Inseln und Kalkfelsen. Sie gehen an Bord einer Dschunke, auf der Sie bis zum nächsten Tag bleiben. Genießen Sie die überwältigende und faszinierende Landschaft, ein Meeresfrüchteessen und den atemberaubenden Sonnenuntergang. Übernachtung auf der Dschunke. (F/M/A)
 
05. Tag: Halongbucht – Hanoi
 
Bis zum Mittag setzen Sie Ihre Kreuzfahrt durch das UNESCO-Weltkulturerbe Halongbucht fort. Nach dem Mittagessen geht es von Bord und zurück nach Hanoi. Übernachtung in Hanoi. (F/Brunch)
 
06. Tag: Hanoi – Hue  (Mittag- oder Nachmittagflug)
 
Morgens Besuch des Ethnologischen Museum (montags geschlossen) mit mehr als 15.000 Exponaten aus ganz Vietnam. Transfer zum Flughafen und Flug nach Hue. Bootsfahrt auf dem Parfümfluss zur Thien Mu Pagode, danach besuchen Sie den Kaiserpalast, die Trang Tien Brücke und den Dong Ba Markt. Übernachtung in Hue. (F)
 
*** Optional: Abendessen im Y Thao Garden Restaurant
 
Das Y Thao Garden Restaurant ist nicht nur ein typisches Hue Garden House, wo Sie köstliche traditionelle Gerichte in einzigartiger Atmosphäre genießen, sondern auch eine kleine Ausstellung besuchen können. Mehr wird hier nicht verraten!
 
Preis: 35 EUR pro Person 
 
07. Tag: Die alte Kaiserstadt Hue – Hoi An
 
Nach dem Frühstück Besichtigung des einzigartigen Kaisergrabes der Nguyen-Dynastie. Weiterfahrt nach Hoi An mit Zwischenhalt auf dem 496 m hohen Wolkenpass, der Wetterscheide zwischen dem subtropischen  Norden und tropischen Süden. An diesem Tag sehen Sie noch den kilometerlangen Strand von Lang Co und die Marmorberge in Da Nang. Übernachtung in Hoi An. (F)
 
08. Tag: Hoi An Stadtbesichtigung – Tra Que Dorf
 
Morgens besuchen Sie die Japanische Brücke, die Phuc Kien Pagode, das Chinesische Viertel und einen Laternen Workshop. Danach starten Sie mit Ihrem Reiseleiter zu einer Fahrradtour in das Dorf Tra Que. Dort führt ein kurzer Spaziergang durch den Gemüsegarten der Farm: Schauen Sie den Bauern bei ihrer Feldarbeit zu. Danach entspannen Sie bei einem kurzen Fußbad und einer Fußmassage, bevor Sie gemeinsam mit einer Familie, das Mittagessen vorbereiten. Nachmittags lernen Sie noch die Gemüseernte kennen, danach verabschieden Sie sich von Ihren Gastgebern und fahren zurück zum Hotel. Übernachtung in Hoi An. (F/M)
 
09. Tag: Von Hoi An über Da Nang nach Saigon  (Nachmittagsflug)
 
Morgens Freizeit, danach Fahrt nach Da Nang und Flug nach Saigon. Transfer zum Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Saigon. (F)
 
*** Optional: Red Bridge Kochkurs mit Bootstour in Hoi An (morgens)
 
Am Morgen treffen Sie den Chefkoch des Red Bridge Restaurants zu einer persönlich geführten Einkaufstour auf dem Markt. Hier erleben Sie hautnah die Einblicke, die Geräusche und die Düfte Hoi An’s und seiner Märkte. Sie werden mit den Händlern handeln und frische Zutaten für Ihr Mittagessen kaufen. Nach dem Einkauf bringt Sie ein Boot zur Red Bridge Cooking School am Hoi An Fluss. Dort werden Sie viel Wissenswertes über vietnamesische Kräuter, Gewürze, Zutaten sowie die Kunst des Dekorierens erfahren und lernen. Der Chef wird Ihnen dabei zeigen, wie einige der köstlichsten vietnamesischen Gerichte zubereitet werden. Anschließend dürfen Sie unter seiner Anleitung selbst „kreativ“ werden und vietnamesische und Hoi An Spezialitäten für sich selbst auf den Tisch zaubern.
 
Preis: 41 EUR pro Person (mind. 2 Personen)
Aufpreis 35 EUR für deutschsprachigen Guide
 
*** Optional:  Hoi An Eco Tour (Fischerdorf) ab 2 Personen – englisch geführt
 
Ort: lokales Fischerdorf am Cua Dai Fluss
Beginn: 8:30h oder 13:30h
Dauer: 4 Stunden
Auf dieser Tour entdecken Sie die einzigarteigen Fischerdörfer und die Fangtechniken der Einheimischen auf den traumhaften Wasserwegen, welche von Kokosplantagen und Bambushainen flankiert sind. Sie tauchen ein in die authentischen sozialen Strukturen und Kultur der ansässigen Bevölkerung.
 
Preis: 48 EUR pro Person (mind. 2 Personen)
 
*** Optional: My Son ½ Tagesausflug
 
Der Reiseleiter holt Sie von Ihrem Hotel ab und Sie begeben sich auf den Weg nach My Son. Dort angekommen besuchen Sie die Hauptstadt Tra Kieu, den ehemaligen Verwaltungssitz des Königreichs von Champa. Entdecken Sie die majestätischen Ruinen von My Son.
 
Preis: 46 EUR pro Person (mind. 2 Personen)
 
10. Tag: Saigon – Cu Chi – Saigon
 
Nach dem Frühstück Fahrt nach Cu Chi zur Besichtigung des berühmten, in den Indochina-Kriegen angelegten, Tunnelsystems. Stadtrundfahrt in Saigon mit Besuch der Wiedervereinigungshalle, der Kathedrale „Notre Dame“, des Opernhauses, des zentralen Postamtes (ein architektonisches Meisterwerk), und des Ben Thanh Marktes. Übernachtung in Saigon. (F)
 
*** Optional: “Dark City Tour“ per Vespa (ca. 04 Stunden) – englisch geführt
 
Teils Nachtwanderung – Teils Vespa Rundfahrt mit kulinarischen Verköstigungen. Sie erfahren das Nachtleben Saigons hautnah – alles mit der Vespa. Sie nehmen einen Drink im Zoom Café zu sich, machen Halt an verschiedenen vietnamesischen Restaurants und einigen der besten Garküchen der Stadt. Sie besuchen einen Nachtclub mit Livemusik, wo die neue Generation der Vietnamesen Ihren einzigartigen Tanzstil zur Schau stellt. Hinter dem Fahrer sitzend, entdecken Sie ein ganz anderes Gesicht Vietnams und sind mittendrin im Geschehen.
 
Preis: 109 EUR pro Person
Inklusive: Vespa, Fahrer, Guide, Speisen und Getränke
 
11. Tag: Saigon – Cai Be – Vinh Long – Can Tho
 
Morgens Transfer zum Cai Be Bootsbahnhof und Besuch des Schwimmenden Marktes von Cai Be, sowie ausgewählter einheimischer  Betriebe zur Herstellung von Kokosnuss-Süßigkeiten, Reispapier oder Ziegel.
Überfahrt zur Insel An Binh zum Besuch eines Obstgartens. Im Restaurant „Hai Dao“ nehmen Sie an einem Kochkurs teil, der mit einem gemeinsamen Mittagessen abgerundet wird. Bootsfahrt durch die kleinen Kanäle, anschließend kurze Radtour durch das Dorf. Weiter geht‘s mit der Fähre nach Vinh Long. Dort werden Sie von Ihrem Fahrer abgeholt, der Sie nach Can Tho bringt. Übernachtung in Can Tho. (F/M)
 
12. Tag: Can Tho – My Tho – Saigon
 
Nach einem zeitigen Frühstück führt eine Bootstour zum Schwimmenden Markt von Cai Rang. Der Markt ist voll von kleinen Booten, die emsig zwischen den Booten der Händler hin und her sausen. Fahrt zum Restaurant „Thoi Son“ auf der gleichnamigen Insel mit ihrer Fülle tropischer Obstbäume. Hier nehmen Sie an einem Kochkurs teil, der mit einem gemeinsamen Mittagessen abgerundet wird. Nachmittags Rückfahrt nach Saigon. Übernachtung in Saigon. (F,M)
 
13. Tag: Saigon – Siem Reap
 
Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Siem Reap. Nach Ankunft in Siem Reap Abholung am Flughafen und Transfer zum Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Siem Reap. (F)
 
14. Tag: Angkor: Roluos Gruppe – Banteay Srei – Banteay Samre
 
Nach dem Frühstück Besuch der Roluos Tempelgruppe mit den Tempeln Preah Ko, Bakong und Lolei. Danach geht’s weiter zu den Tempeln Banteay Srei und Banteay Samre. Übernachtung in Siem Reap. (F)
 
*** Optional: Ballonfahrt über Angkor
Genießen Sie eine spannende Ballonfahrt über den Ruinen des Angkor Komplexes Von oben haben Sie einen idealen Ausblick auf die imposante Tempellandschaft und die vielen Reisfelder und kleinen Dörfer im Umkreis.
 
Preis:
Standard: 23 EUR pro Person (ca 10-15 Minuten)
Premium: EUR 100 pro Person (ca 30-45 Minuten) – Durchführung: Dezember bis März
 
15. Tag: Angkor Thom & Angkor Wat
 
Angkor Wat ist das größte religiöse Bauwerk der Erde. Die gewaltige Tempelanlage, mitten im tropischen Urwald, war vom 9. bis 15. Jahrhundert Zentrum der Khmer-Hochkultur. In ihrer Blütezeit lebten dort 1 Million Menschen, mehr als in jeder damaligen Stadt Europas. Sie besichtigen das Südtor des Angkor Thom mit dem berühmten Bayon Komplex, die Elefantenterrasse, die Terrasse des Lepra-Königs sowie den Baphoun Tempels. Am Nachmittag erkunden Sie dann das „Weltwunder“ Angkor Wat, das in einer 40-jährigen Arbeit durch unzählige Baumeister und Bildhauer im Auftrag des bedeutendsten Khmer Königs Siriyavaram entstand. Der Tag wird abgerundet durch den Besuch des Pre Rup Tempels, von dem sich ein einmaliger und stimmungsvoller Sonnenuntergang über Angkor bietet. Rückfahrt zum Hotel mit Zwischenstopp für eine Fußmassage. Übernachtung in Siem Reap. (F)
 
16. Tag: Dschungeltempel Ta Phrom – Schwimmende Dörfer
 
Nach dem Frühstück Besichtigung der Tempel von Prasat Kravan, Srah Srang, Banteay Kdei und Ta Phrom. Danach Bootstour auf dem Tonle Sap See mit dem Besuch schwimmender Dörfer. Es ist eines der fischreichsten Gewässer der Erde. Über Jahrhunderte haben sich die Menschen an den durch Monsunregen und Mekong beeinflussten Wechsel des Wasserstands angepasst. Auf der Rückfahrt Zwischenhalt am Wat Athovea. Übernachtung in Siem Reap. (F)
 
*** Optional: Abendessen mit einer traditionellen Apsara Tanzshow im Angkor Village Theater
 
Preis: 25 EUR pro Person
 
17. Tag: Siem Reap – Bangkok
 
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen für den Flug nach Bangkok
Sawasdi und willkommen in Bangkok. Ihre einheimische Reiseleitung erwartet Sie am Suvarnabhumi Flughafen, begrüßt Sie herzlich und begleitet Sie in Ihr Stadthotel.
Nachdem Check-In und einer kurzen Auffrischung, besuchen Sie den Tempel-Komplex Wat Phra Kaew (Tempel des Smaragd-Buddha) und den Königspalast. Der Smaragd-Buddha ist das wichtigste Heiligtum des Landes, dessen Andacht mit dem  Wohlergehen der Königsfamilie und des Volkes assoziiert wird. Die Jade-Buddha-Statue hat drei verschiedene Kleidungsstücke und Kronen, welche ihr je nach Jahreszeit angezogen wird. Transfer zurück ins Hotel. Übernachtung in Bangkok. (F)
 
18. Tag: Bangkok – Ayutthaya – Kanchanaburi
 
Frühstück im Hotel und Check-Out. Auf der Fahrt nach Ayutthaya machen Sie Halt bei einem Familienbetrieb die eine Thailändisch-Muslimische Lokalspezialität herstellt: Roti Sai Mai (Teigfladen mit Zuckerfüllung). Ayutthaya war einst die Hauptstadt des siamesischen Königreiches, bis sie im Jahre 1767 durch die birmanische Armee eingenommen und praktisch dem Erdboden gleichgemacht wurde. Mittagessen in einem lokalen Restaurant
Der in einen Baum eingewachsene Buddha Kopf im Wat Mahathat gehört sicher zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Geschichtsparkes von Ayutthaya. Außerdem besichtigen Sie Wat Phra Si Sanpet, der größte Tempel in Ayutthaya und bekannt für seine drei Chedis, und Wat Chai Wattanaram, die großflächige Anlage direkt am Ufer des Chao-Phraya-Flußes. Fahrt nach Kanchanaburi. Mit einer Fläche von 19.480 km² ist Kanchanaburi die drittgrößte der insgesamt 76 thailändischen Provinzen. Im nord-westen grenzt Kanchanaburi Provinz direkt an Myanmar. Kanchanaburi wurde unter König Rama I gegründet und diente während des Thai-Burmesischen Krieges als Verteidigungslinie der am Three Pagodas Pass einfallenden Burmesen. Kanchanaburi liegt am River Kwai und ist das Zuhause der weltberühmten Brücke am Kwai, die durch Pierre Boulles gleichnamigen Roman und David Leans Verfilmung unvergesslich wurde. Jährlich findet Ende November bis Anfang Dezember das River-Kwai-Bridge-Festival mit einer spektakulären Light & Sound Show statt. Die Aufführung inszeniert eindrucksvoll die Geschichte der Todesbahn und die Bombardierung der Brücke während des 2. Weltkriegs.
Bevor Sie Ihre Unterkunft für heute Nacht erreichen, machen Sie noch einen Spaziergang durch den Hellfire Pass. Dieser ist ein 500 m langer und 26 m tiefer Bergeinschnitt, der durch Kriegsgefangene größtenteils von Hand (mit Hammer und Meisel) geschlagen wurde. Die Kriegsgefangenen waren gezwungen täglich 18 Stunden und mehr zu arbeiten. Selbst nachts wurde gearbeitet. Dann wurden die Arbeiten mit Karbidlampen, Bambuslagerfeuer und Diesellampen beleuchtet. Das flackernde Licht und die Schatten der hageren Kriegsgefangenen, die sich durch diese Lampen an den Wänden des Einschnitts schaurig zeigten, führte letztendlich zu dem heutigen Namen Hellfire Pass. Abendessen und Übernachtung im Hintok River Camp. (F/M/A)
 
19. Tag: Kanchanaburi – Bangkok
 
Nachdem Frühstück nehmen Sie ein Longtail Boot zum Sai Yok National Park. Während Sie die etwa 1-stündige Bootsfahrt flussaufwärts genießen, passieren Sie schöne Berglandschaft, grüne Wälder und die idyllische Schönheit der Natur. Der Sai Yok Yai Wasserfall fällt von den Klippen in den Kwai Noi Fluss. Sie besuchen die Lava Höhle. Es ist die größte und interessanteste Höhle des Gebietes, da die Stalaktiten und Stalagmiten so wundervoll und andersartig von Mutter Natur erschaffen wurden. Für den Höhlenpfad brauchen Sie etwa 45 Gehminuten. Zurückbeförderung zum River Camp und Check-Out.
Die schwarze Eisenbrücke ließ die Kaiserlich Japanische Armee durch Kriegsgefangene von Java nach Kanchanaburi als Teil der so genannten Todesbahn bringen. Diese Bahnlinie sollte im 2. Weltkrieg eine logistische Verbindung zwischen Thailand und Burma herstellen. Sie können auf der Brücke herumspazieren und schöne Photos machen. Dann fahren Sie eine Teilstrecke, im VIP Wagon, der Todesbahn bis zur Nam Tok Station.
Nach dem Mittagessen besuchen Sie die Don Rak Kriegsgedenkstätte, welche an die 6.982 australische, holländische und britische Kriegsgefangene, die während der Konstruktion der Todesbahn ihr Leben liesen, gedenkt. Weiter geht es zum Thai Burmese Railway Center. Das TBRC ist ein modernes interaktives Museum, das sich mit der Geschichte der einst 415 km langen Thailand-Burma Todesbahn beschäftigt. Fahrt nach Bangkok. Übernachtung in Bangkok. (F/M)
 
20. Tag: Bangkok – Rück-/Weiterflug
 
Je nach Abflugzeit, Transfer zum Suvarnabhumi Flughafen ohne Reiseleitung. (F)
 
21. Tag: Ankunft am Zielflughafen
 
HOTELLISTE
 
Reiseort
Standard
Superior
Deluxe
Hanoi
Classic Room
Deluxe Room
2017
Deluxe Room
 
2018
Superior room
Ninh Binh
Deluxe Room
Superior Room
Superior Room
Halongbucht,
Dschunke
Deluxe Cabin
Deluxe Cabin
Deluxe Cabin
Hue
Superior Room
Deluxe Room
Oder
Deluxe city view
Palace Deluxe Room
Hoi An
Superior Room
Coco Deluxe Room
Premier room (Garden view) (Closed)
 
Superior room
Saigon
Senior Superior Room
Deluxe Room
Colonial City Deluxe Room
Can Tho
 
ROH room
Deluxe City View Room
Superior Room
Siem Reap
(4 Nächte)
Deluxe room
 
 
Superior Room
Deluxe Room
 
Apr -Okt 2018
Cottage Park View
Bangkok
(2 Nächte)
Standard Room
Superior Room
Deluxe River View Room
Kanchanaburi
(1 Natch)
Luxus Zelt
Luxus Zel
Luxus Zelt
 
PREISE UND LEISTUNGEN:

Kategorie
Standard
(Euro / Person)
Superior
(Euro / Person)
Deluxe
(Euro / Person)
Termine 2018
02.Jan-21.Jan
2855
400
3070
600
3575
1100
07.Jan-26.Jan
2855
400
3070
600
3575
1100
11.Jan-30.Jan
2855
400
3070
600
3575
1100
19.Jan-7.Feb
2855
400
3070
600
3575
1100
28.Jan-16.Feb
2855
400
3070
600
3575
1100
04.Feb-23.Feb
2920
400
3130
600
3700
1165
08.Feb-27.Feb
3050
400
3260
600
3745
1085
13.Feb-04.Mrz
3065
400
3280
600
3765
1100
18.Feb-09.Mrz
2880
400
3090
600
3580
1085
23.Feb-14.Mrz
2855
400
3070
600
3560
1085
04.Mrz-23.Mrz
2855
400
3070
600
3575
1100
12.Mrz-31.Mrz
2855
400
3070
600
3575
1100
17.Mrz-05.Apr
2855
400
3070
600
3550
1075
23.Mrz-11.Apr
2855
400
3070
600
3450
980
27.Mrz-15.Apr
2855
400
3070
600
3440
970
03.Apr-22.Apr
2855
400
3070
600
3440
970
08.Apr-27.Apr
2855
400
3070
600
3440
970
12.Apr-01.Mai
2855
400
3070
600
3440
970
17.Apr-06.Mai
2855
400
3070
600
3440
970
20.Apr-09.Mai
2855
400
3070
600
3440
970
27.Apr-16.Mai
2855
400
3070
600
3440
970
03.Mai-22.Mai
2850
400
3070
600
3385
920
11.Mai-30.Mai
2850
400
3070
600
3385
920
19.Mai-07.Jun
2850
400
3070
600
3385
920
25.Mai-13.Jun
2850
400
3070
600
3385
920
05.Jun-24.Jun
2850
400
3070
600
3385
920
15.Jun-04.Jul
2850
400
3070
600
3385
920
24.Jun-13.Jul
2850
400
3070
600
3385
920
29.Jun-18.Jul
2850
400
3070
600
3385
920
06.Jul-25.Jul
2850
400
3070
600
3385
920
14.Jul-02.Aug
2850
400
3070
600
3385
920
22.Jul-10.Aug
2850
400
3070
600
3385
920
03.Aug-22.Aug
2850
400
3070
600
3385
920
09.Aug-28.Aug
2850
400
3070
600
3385
920
12.Aug-31.Aug
2850
400
3070
600
3385
920
19.Aug-07.Sep
2850
400
3070
600
3385
920
24.Aug-12.Sep
2850
400
3070
600
3385
920
27.Aug-15.Sep
2850
400
3070
600
3385
920
01.Sep-20.Sep
2850
400
3070
600
3385
920
06.Sep-25.Sep
2850
400
3070
600
3385
920
09.Sep-28.Sep
2850
400
3070
600
3385
920
14.Sep-03.Okt
2850
400
3070
600
3385
920
23.Sep-12.Okt
2850
400
3070
600
3460
990
28.Sep-17.Okt
2850
400
3070
600
3480
1005
04.Okt-23.Okt
2855
400
3070
600
3495
1020
07.Okt-26.Okt
2855
400
3070
600
3495
1020
12.Okt-31.Okt
2855
400
3070
600
3495
1020
16.Okt-04.Nov
2865
400
3080
600
3510
1020
19.Okt-07.Nov
2865
400
3080
600
3570
1085
21.Okt-09.Nov
2865
400
3080
600
3580
1095
27.Okt-15.Nov
2865
400
3080
600
3580
1095
04.Nov-23.Nov
2865
400
3080
600
3580
1095
08.Nov-27.Nov
2865
400
3080
600
3580
1095
11.Nov-30.Nov
2865
400
3080
600
3580
1095
17.Nov-06.Dez
2865
400
3080
600
3580
1095
23.Nov-12.Dez
2865
400
3080
600
3580
1095
26.Nov-15.Dez
2865
400
3080
600
3580
1095
03.Dez-22.Dez
2865
400
3080
600
3580
1095
06.Dez-25.Dez
2865
400
3080
600
3585
1100
09.Dez-28.Dez
2865
400
3160
600
3585
1100
14.Dez-02.Jan
2870
405
3080
600
3720
1145
17.Dez-05.Jan
2870
405
3215
605
3905
1160
23.Dez-11.Jan
2870
405
3210
600
3710
1085
 
Inklusive
  • Hotelübernachtungen inkl. Frühstück (F)
  • Innerasiatische Flüge: Hanoi - Hue, Da Nang - Saigon, Saigon - Siem Reap, Siem Reap - Bangkok
  • Alle Transfers in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle Mahlzeiten wie angegeben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • 2 Flaschen Mineralwasser (500 ml) pro Ausflugstag gratis
  • Dschunken Paket inkl. Welcome Drink, Übernachtung auf der Dschunke, ein Frühstück, zwei Mittag- und ein Abendessen (Meeresfrüchte)
  • Alle Bootsfahrten gemäß Tourverlauf
  • Alle Besichtigungen gemäß Tourverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • Wasserpuppentheater in Hanoi
  • Kochkurs mit anschl. Mittagessen auf der Thoi Son Insel
  • Einstündige Fußmassage
  • Zugfahrt im VIP Wagon, wie im Programm erwähnt
  • Rundreise mit einheimischer, Deutsch sprechender Reiseleitung (wechselnd je nach Ort)
  • Flughafentransfers lt. Gruppentermin (Flughafen-Hotel-Flughafen)
 
Nicht inklusive:
  • Internationale Flüge: auf Anfrage
  • Zug zum Flug 2. Klasse inkl. ICE Nutzung: auf Anfrage
  • Reiseversicherung(direkt auf unserer Internetseite buchbar)
  • Einreisevisum Gebühren (z. Zt. Kambodscha USD 30)
  • Visa on Arrival: 30 EUR pro Person (zzgl. Einreisegebühr z. Zt. USD 25 Single Entry & USD 50 Multi Entry). Die zwischenzeitliche Visabefreiung für deutsche Staatsbürger, bei einmaliger Einreise mit Aufenthalt bis zu 15 Tagen, wird ab Juli 2017 aufgehoben. Somit gilt ab dem 1. Juli 2017 Visapflicht für jede Einreise nach Vietnam – unabhängig von der Aufenthaltsdauer.
  • Obligatorische Galadinner am Weihnachts- und Neujahrsabend
  • Hochsaison-Zuschläge
 
GVKT66: Vietnam-Kambodscha-Thailand Reise 21 Tage
Nächste Reisetermine
Datum
Reisedatum
Rang
Reisepreis
EZ
Status / Buchung
2.1.2018
>>
21.1.2018
Standard
2855
+€ 400
Buchen
Superior
3070
+€ 600
Buchen
Deluxe
3575
+€ 1100
Buchen
7.1.2018
>>
26.1.2018
Standard
2855
+€ 400
Buchen
Superior
3070
+€ 600
Buchen
Deluxe
3575
+€ 1100
Buchen
11.1.2018
>>
30.1.2018
Standard
2855
+€ 400
Buchen
Superior
3070
+€ 600
Buchen
Deluxe
3575
+€ 1100
Buchen
Frankfurt - Hanoi [Vietnamreise Kleingruppen]Hanoi [Vietnam Rundreise]Hanoi – Ninh Binh (Trockene Halongbucht)Ninh Binh – Halongbucht [Vietnam Reisen Angebote]Halongbucht – HanoiHanoi – Hue ( Mittag oder Nachmittagsflug)Die alte Kaiserstadt Hue – Hoi AnHoi An Stadtbesichtigung – Tra Que Dorf [Preiswert Vietnam]Von Hoi An über Da Nang nach Saigon  (Nachmittagsflug)Saigon – Cu Chi – Saigon [Preiswerte Reisen Vietnam]Saigon – Cai Be – Vinh Long – Can Tho  [Reiseangebote Vietnam]Can Tho – My Tho – SaigonSaigon – Siem Reap [Vietnam Reisen Gruppen]Roluos Gruppe – Banteay Srei – Banteay Samre [Kambodscha]Angkor Wat und Angkor Thom [Kambodscha Reisen Billig]Dschungeltempel Ta Phrom – Schwimmende Dörfer [Kambodscha]Siem Reap – Bangkok [Kambodscha Thailand Reisen]Bangkok – Ayutthaya - Kanchanaburi [Thailand Reisen]Kanchanaburi - Bangkok [Thailand Rundreisen]Bangkok - Heimflug [Thailand Reise Günstig]Ankunft in Deutschland