Indochina Reise - Vietnam, Laos, Kambodscha, Myanmar

Wir verwenden standardmäßig funktionale und analytische Cookies, um unsere Webseite für Sie zu verbessern und auszuwerten. Damit wir Ihnen ein nahtloses Nutzererlebnis bieten können, haben Sie die Möglichkeit auch Cookies von Drittanbietern zu akzeptieren. Nur so können wir Inhalte und Anzeigen optimal auf Ihre Interessen anpassen. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PI01: Indonesien Deluxe – Faszination Java & Bali
PI01: Indonesien Deluxe – Faszination Java & Bali

Die Insel Java gilt das Zentrum der indonesischen Inselwelt und fasziniert mit einer vielfältigen Landschaft. Vulkane wechseln sich ab mit Reisterrassen und Plantagen. Erleben Sie die weltberühmten Tempelanlagen Borobudur und Prambanan sowie die Sultansstadt Yogyakarta. Auf Bali beeindrucken neben der einzigartigen Kultur, wunderschöne Reisterrassenlandschaften, unzählige Tempel, farbenfrohe Feste und Zeremonien und palmengesäumte Strände.
PI01: Indonesien Deluxe – Faszination Java & Bali

PI01: Indonesien Deluxe – Faszination Java & Bali

Übersicht
Reiseverlauf
Termine & Preise
Bewertung
ANMERKUNGEN
Termine: Bitte wählen Sie Ihren individuellen Wunschtermin
              
Selbstverständlich können Sie Ihre Reisepläne auch persönlich mit uns unter unserer Servicenummer Tel.: 069 90 43 49 50 besprechen. Erreichbar sind wir Mo. - Fr. von 08.30 – 19.00 Uhr und Samstag von 09:00 – 18:00 Uhr zu Ihrem gewohnten Festnetztarif. Gerne rufen wir Sie auch nach Terminvorgabe an
 
Tour: Yogyakarta - Weltkulturerbe Prambanan - Weltkulturerbe Borobudur - Losari – Gedong Songo - Ambarawa - Semarang – Denpasar - Ubud - Tempel Gunung Kawi - Wassertempel Tirta Empul - Kintamani (Batur) - Dorfbesuch in Guliang Kawan - Badeurlaub in Nusa Dua / Jimbaran / Seminyak
 
01. Tag: Abflug

02. Tag: Yogyakarta

Nach der Ankunft am Flughafen Yogyakarta werden Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen und zum Hotel begleitet. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. Nehmen Sie sich Zeit, anzukommen und sich zu akklimatisieren. Die Sultansstadt Yogyakarta gilt als kulturelles Zentrum Zentraljavas. Zahlreiche javanische Traditionen und Künste, wie Batik, Gamelan und javanischer Tanz werden hier gepflegt.
Am Abend erwartet Sie ein javanisches Abendessen im Bale Kambang Restaurant auf dem historischen Palastgeländes Ihres Hotels.
Übernachtung in Yogyakarta. (A)
 
03. Tag: Yogyakarta - Tempelanlage Prambanan

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Zunächst besuchen Sie den Sultanspalast Kraton, der zwischen den Jahren 1756-1790 erbaut wurde. Der Palast führt Sie in die javanische Geschichte ein und in die traditionelle Kultur. Am Ausgang erwartet Sie eine Fahrradrikscha bzw. Becak, die Sie zu dem Taman Sari Wasserpalast fährt. Dieser wurde von dem ersten Sultan Yogyakartas für seinen persönlichen Harem beauftragt. Danach geht es weiter zum Kampong Tirtodipuran, einem Zentrum der Batikkunst. Hier können Sie bei der Herstellung der berühmten javanischen Batikstoffe zusehen. Ihr Mittagessen nehmen Sie in einem lokalen Restaurant ein.
Anschließend geht es weiter zu der hinduistischen Tempelanlage Prambanan, die auf das 9. Jahrhundert datiert wird. Sie wurde im Jahr 1991 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Die Anlage setzt sich aus acht Haupttempeln zusammen, die von zahlreichen kleineren Einzeltempeln umgeben sind. Die drei größten Schreine sind den drei Göttern Shiva dem Zerstörer, Vishnu dem Bewahrer, und Brahma dem Schöpfer geweiht. Am Nachmittag Rückfahrt nach Yogyakarta.
Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Unser Tipp: Unternehmen Sie abends einen Bummel über die die lebhafte Einkaufsstraße Malioboro im Zentrum der Stadt.
Übernachtung in Yogyakarta. (F, M)
 
04. Tag: Yogyakarta - Borobudur - Magelang

Am Vormittag verlassen Sie Yogyakarta und fahren in das nahegelegene Dorf Candirejo. Dort erwartet Sie ein Andong (traditioneller Pferdewagen), mit dem Sie die javanische Landschaft hautnah erleben können. Gewinnen Sie einen Eindruck von dem alltäglichen Leben der Dorfbewohner.
Nach dem Mittagessen geht es weiter zur Weltkulturerbestätte Borobudur. Lassen Sie sich durch einen der größten buddhistischen Tempel der Welt führen und erfahren Sie mehr über die Geschichte hinter dieser unglaublichen Architektur. Konstruiert aus massivem Vulkan- und Flussgestein, wurde der Tempel nur mit menschlicher Kraft erbaut, ein Prozess der 75 Jahre andauerte. Die einstige Bedeutung dieses beeindruckenden Tempels lässt sich an den bildlichen Reliefs erahnen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel.
Übernachtung in Magelang. (F, M)
  
05. Tag: Borobudur – Mendut – Selogriyo - Losari

Stehen Sie heute früh auf, um den Ausblick auf die tropische Landschaft und den Borobudur bei Sonnenaufgang zu erleben. Nach dem Frühstück in Ihrem Resort besichtigen Sie den nahegelegenen Mendut Tempel, dessen Errichtungen an Pyramiden erinnern und die drei eindrucksvolle Steinstatuen beherbergen. Ein Stück weiter ist der Pawon Tempel bekannt für seine einfache, doch sehr schöne Symmetrie. Im Anschluss geht es weiter zum hinduistischen Selogriyo Tempel. Zunächst fahren Sie ca. eine Stunde mit dem Pkw, bevor Sie mit einem Motorradtaxi und eine kurze Strecke zu Fuß den entlegenen Tempel erreichen. Ihre Anstrengungen werden mit einem herrlichen Ausblick auf die umgebende Reisterrassenlandschaft belohnt. Danach fahren Sie zurück nach Magelang. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Losari. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Lassen Sie sich bei einer Spa-Anwendung (nicht inklusive) in Ihrem Resort in wunderschöner ländlicher Umgebung verwöhnen.
Übernachtung in Losari. (F, M)
 
06. Tag: Losari – Gedong Song – Ambarawa - Semarang

Genießen Sie Ihr Frühstück im Hotel, bevor zu Sie einem Ausflug zum hinduistischen Gedongsongo Tempel aufbrechen. Erkunden Sie die Tempelanlage auf dem Pferd. Die am Hang des Mt. Ungaran verstreut liegenden Tempel sind von der Architektur her recht einfach. Lohnenswert ist vor allem der wunderschöne Ausblick auf den See Rawa Pening und die umliegenden Berge. Anschließend geht es weiter zum Eisenbahnmuseum in Ambarawa. Von hier aus unternehmen Sie eine kurze Zugfahrt in einem historischen Zug durch das ländliche Zentraljava. Mittagessen in einem lokalen Restaurant unterwegs. Danach Weiterfahrt in die Hafenstadt Semarang. 
Übernachtung in Semarang. (F, M).
 
07. Tag: Semarang – Denpasar – Ubud

Nach dem Frühstück steht die Zeit bis zum Flughafentransfer zur freien Verfügung. Von Semarang aus fliegen Sie heute weiter auf die Götterinsel Bali. Nach der Ankunft in Denpasar erfolgt die Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und der Transfer zum Ihrem Hotel in Ubud.
Übernachtung in Ubud. (F)
 
08. Tag: Ubud - Gunung Kawi – Tirta Empul - Kintamani - Batur

Nach dem Frühstück fahren Sie zu dem Tempel Gunung Kawi, der an einer archäologischen Ausgrabungsstätte gelegen ist. Die Tempelelemente wurden im 11. Jahrhundert in die Felsen geformt und sind in Verbindung mit der langgezogenen Treppe (315 Stufen), die Sie durch Reisterrassen hinunter in das kleine Flusstal führt, von einer mystischen Aura umgeben. Der Wassertempel Tirta Empul ist bei den Balinesen aufgrund des heiligen Wassers sehr beliebt, das aus natürlichen Quellen in die Badebecken geleitet wird.
In Kintamani bietet sich ein fantastisches Panorama über die offene Kaldera des Mt. Batur (1412 m), mit seinen Lavafeldern und seinem Kratersee. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Ubud. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Übernachtung in Ubud. (F, M)

***Optionale Tour: Jeeptour durch alte Lavaströme des Batur Vulkans

Während andere Touristen es bei diesem Anblick belassen, fahren Sie hinunter in die Kaldera hinein und lassen sich von Jeeps mit Allradantrieb in die Lavafelder bringen. Zu Fuß erkunden Sie die Lavaflüsse vergangener Ausbrüche aus den Jahren 1834 und 1964 und folgen den Pfaden zu einer Höhle inmitten des Lavagesteins.
 
EUR 55 pro Person (Mindestens 2 Personen)

09. Tag: Ubud
Erkunden Sie den Künstlerort Ubud auf eigene Faust. Besuchen Sie eines der sehr interessanten Kunstmuseen, wie z. B. Museum Puri Lukisan, Museum Neka oder Museum Antonio Blanco.   Unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Affenwald oder durch die umliegenden Reisfelder. Schlendern Sie durch kleine Boutiquen und schöne Schmuckgeschäfte. Abends können Sie im Zentrum Ubud traditionelle balinesische Tänze, wie den Kecak oder Barong Tanz ansehen.
Übernachtung in Ubud. (F)

***Optionale Tagestour: Jatiluwih Reisterrassen - Bratan See - Tanah Lot

Am frühen Morgen machen Sie sich auf, um den westlicheren Teil der Insel Bali zu erkunden. Als Frühaufsteher erreichen Sie die Reisterrassen in Jatiluwih noch bevor die üblichen Touristen kommen. Die malerischen Terrassenfelder gehören zu dem Subak Bewässerungssystem, das im Jahr 2012 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden ist. Machen Sie einen kleinen Spaziergang durch die Terrassen und genießen Sie die frische Morgenluft in der Natur.   
Von dort aus fahren Sie durch die Berge nach Bedugul. Bevor Sie den wundervollen Wassertempel am See besichtigen, besuchen Sie den farbenprächtigen Markt in Candikuning, der frische Früchte, Gemüsesorten, Gewürze und exotische Blumen verkauft. Das Mittagessen wird in einem lokalen Restaurant mit Blick auf Reisterrassen und die Berge im Hintergrund serviert.
Anschließend fahren Sie zu dem Affenwald Alas Kedaton, in dem hunderte Affen leben, die den lokalen Glaubensvorstellungen zufolge die Behüter eines kleinen Tempels darstellen, der sich inmitten des Waldes befindet. Der berühmte Tempel Tanah Lot ist auf einem Vulkanfelsen vor der Südwestküste gelegen. Bei Ebbe ist es möglich zu Fuß zu dem Felsen hinüber zu gehen. Die Tagestour endet wieder in Ubud. (M)
 
EUR 74 pro Person(Mindestens 2 Personen)

10. Tag: Ubud – Guliang Kawan – Pengelipuran – Südbali
 
Den heutigen Tag verbringen Sie in einem einheimischen Dorf. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie in das Dorf Guliang Kawan im Zentrum Balis. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie einen traditionellen Markt, um die Zutaten für das spätere Mittagessen einzukaufen. In Guliang Kawan werden Sie von den Dorfbewohnern zunächst mit einem balinesischen Frühstück, Kaffee und Tee willkommen geheißen. In einem anschließenden Kochkurs lernen Sie die alltäglichen balinesischen Essgewohnheiten und Zubereitungsformen kennen und erhalten einen Eindruck von den exotischen Zutaten und der außergewöhnlichen Kultur. Nach dem Mittagessen in einer Hütte am Rande der Reisfelder können Sie den Bauern bei ihrer Feldarbeit zusehen. Je nach Jahreszeit lernen Sie, wie die Bauern auf Bali ihren Reis einpflanzen oder ernten und wie das Bewässerungssystem des Nassreisanbaus funktioniert.
Besuchen Sie noch ein weiteres Dorf, Pengelipuran, das bis heute die traditionelle Bauweise balinesischer Architektur bewahrt hat. Dann fahren Sie nach Sanur / NusaDua zu Ihrem Strandhotel, wo Sie den Rest des Tages entspannen können.
Übernachtung in Südbali (F/M)
 
11. – 13. Tag: Badeurlaub Südbali

Verbringen Sie erholsame Tage am Strand und in ihrem Resort.
Übernachtung in Südbali.

***Optionale Tour: Uluwatu Tempel und Kecak Tanzaufführung

Am Nachmittag fahren Sie in den Süden Balis zum Uluwatu Tempel, der eindrucksvoll auf einer steilen Felswand gelegen ist, mit Blick auf die bei Surfern beliebten hohen Wellen und Strömungen vor der Südwestküste. Lassen Sie den Tag vor diesem Hintergrund bei einer Kecak Tanzaufführung ausklingen. Lauschen Sie den rhythmischen Klängen und Ausrufen der Darsteller, die sich während des dramatischen Gesangs in Trance tanzen und am Ende sogar über glühende Kohlen laufen können, ohne dabei Schmerzen zu verspüren.   
 
EUR 25 pro Person (Mindestens 2 Personen)

11. – 13. Tag: Südbali
 
14. Tag: Abflug

Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen in Denpasar. (F)
 
15. Tag: Ankunft in Deutschland
 
HOTELLISTE

*** Um auf die Internetpräsenz der Hotels zu gelangen, klicken Sie auf die blau unterlegten Hotelnamen und Sie werden automatisch zu der Hotelseite weitergeleitet.
Reiseort
Deluxe
Super Deluxe
Yogyakarta
2 Nächte
Deluxe Room
 
 
Magelang
1 Nacht
Losari
1 Nacht
Mesastila Hotel (Plantation
1 Bedroom Villa
 
Semarang
1 Nacht
Standard Room
Ubud
3 Nächte
Garden Chalet
 
oder:
 
Südbali
4 Nächte
Deluxe 
 
Oder:
 
 
Oder:
 
Classic Room

Oder:
 
 
Oder:
 
 
*** ggf. gleichwertige Alternativhotels möglich
 
Eingeschlossene Leistungen: 
  • Privatreise (lt. Reiseplan) mit Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder laut Programmverlauf
  • Alle Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen mit Fahrer
  • Übernachtungen: angegebene/gleichwertige Hotels
  • 12 Übernachtung in Deluxe Hotels inkl. Frühstück (F)
  • Alle Mahlzeiten wie angegeben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Kochkurs in dem balinesischen Dorf Guliang Kawan
  • Inlandsflug Semarang – Denpasar mit Garuda Indonesia in Economy Klasse
Nicht eingeschlossen:
  • Eigene Ausgaben
  • Hochsaisonzuschläge und eventuell anfallende obligatorische Galadinner an Weihnachten und Silvester
  • Als “optional” gekennzeichnet oder nicht genanntes Programm.
  • Internationale Flüge: auf Anfrage
  • Zug zum Flug 2. Klasse inkl. ICE Nutzung: auf Anfrage
  • Kamera/Video Gebühr bei Eintrittstickets
  • Mahlzeiten die nicht im Verlauf angegeben sind
  • Keine Visumpflicht für Deutsche bei Aufenthalten bis max. 30 Tage (nicht verlängerbar) und Einreise in bestimmten Städten. Beachten Sie bitte, dass der Pass noch mind. 6 Monate gültig sein und mind. eine freie Seite haben muss. Außerdem wird bei Einreise ein Beweis für einen Weiter- oder Rückflug verlangt. Bitte beachten Sie auch die jeweiligen Visabestimmungen und Regelungen zur Gültigkeit von Pässen Ihres Ziellandes. Diese können je nach Staatsbürgerschaft variieren.
Allgemeine Informationen
  • Hotelcheck-out: bis 12:00 Uhr
  • Hotelcheck-in: ab 14:00 Uhr
  • Mahlzeiten: F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen
  • FAL = Free at Leisure / Freizeit
  • TBA = To Be Advised / wird noch mitgeteilt
  • Während der Feiertage nach Ende des Fastenmonats Ramadan werden aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens keine Java-Rundreisen durchgeführt.
Preisübersicht:

Dieser Reisevorschlag ist sowohl von der Dauer, vom Reiseverlauf, als auch von den Hotels oder Zimmerkategorien veränderbar.
 
Ihr Preis für alle aufgeführten Leistungen, basierend auf 2 Personen:
(gültig vom 01.06.18 – 31.10.19)

Deluxe Hotels
Preis pro Person in Euro
Einzelzimmerzuschlag in Euro
Nusa Dua Beach Hotel
1895,-
1045,-
The Royal Beach Seminyak
1938,-
1086,-
Intercontinental Jimbaran
2105,-
1252,-
 
Aufpreis für Super Deluxe Hotels auf Anfrage.
 
Hochsaisonzuschläge:

Region
Hotel
Zeitraum
Hochsaisonzuschlag
Magelang
Plataran Heritage Borbudur
01 July – 31 Aug 2018
€ 32 /Zimmer/Nacht
 
 
01 July – 31 Aug 2019
€ 32/Zimmer/Nacht
Ubud
Kamandalu Ubud
15 July – 31 Aug 2018
€ 34/Zimmer/Nacht
 
 
23 Dec 2018 – 05 Jan 2019
€ 34/Zimmer/Nacht
 
 
15 July – 31 Aug 2019
€ 34/Zimmer/Nacht
Nusa Dua
Nusa Dua Beach
15 July - 31 Aug 2019
€ 30 /Zimmer/Nacht
 
 
25 Dec 2018 – 05 Jan 2019
€ 44 /Zimmer/Nacht
 
 
15 Jul – 31 Aug 2019
€ 30 /Zimmer/Nacht
Seminyak
The Royal Beach
16 Jun - 15 Sep 2018
€ 30/Zimmer/Nacht
 
 
23 Dec 2018 – 04 Jan 2019
€ 47/Zimmer/Nacht
 
 
15 Jul - 15 Sep 2019
€ 34/Zimmer/Nacht
Jimbaran
Intercontinental Bali
01 Jul – 15 Sep 2018
€ 47 /Zimmer/Nacht
 
 
24 Dec 2018 – 05 Jan 2019
€ 110 /Zimmer/Nacht
 
 
01 Jul – 15 Sep 2019
€ 47 /Zimmer/Nacht
 
Unsere Angebote gelten vorbehaltlich der Verfügbarkeit der angebotenen Leistungen.
Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedignungen.
PI01: Indonesien Deluxe – Faszination Java & Bali
Nächste Reisetermine
Datum
Reisedatum
Rang
Reisepreis
EZ
Status / Buchung
AbflugYogyakartaYogyakarta - Tempelanlage PrambananYogyakarta - Borobudur - MagelangBorobudur – Mendut – Selogriyo - LosariLosari – Gedong Song – Ambarawa - SemarangSemarang – Denpasar – UbudUbud  - Gunung Kawi – Tirta Empul - Kintamani - BaturUbudUbud – Guliang Kawan – Pengelipuran – SüdbaliBadeurlaub Südbali (11 - 13. Tag)AbflugAnkunft in Deutschland