Indochina Reise - Vietnam, Laos, Kambodscha, Myanmar

TM01: Myanmar: Trecking nach Kakku und weiter mit dem Zug – 3 Tage
TM01: Myanmar: Trecking nach Kakku und weiter mit dem Zug – 3 Tage
Kontakt Über uns
 Tour: Nyaung Swhe/Inle-See – Nampan – Hti Ne – Khay Lu – Hlaing Konn – Kakku – Zug nach Taunggyi – Nyaung Shwe oder Heho
TM01: Myanmar: Trecking nach Kakku und weiter mit dem Zug – 3 Tage

TM01: Myanmar: Trecking nach Kakku und weiter mit dem Zug – 3 Tage

Übersicht
Reiseverlauf
Termine & Preise
Bewertung
ANMERKUNGEN
Tour: Nyaung Swhe/Inle-See – Nampan – Hti Ne – Khay Lu – Hlaing Konn – Kakku – Zug nach Taunggyi – Nyaung Shwe oder Heho
 
01. Tag: Nyaung Shwe/Inle – Nampan – Hti Ne (-/M/A)

An diesem Morgen werden Sie zunächst zum Nampan-Dorf an den östlichen Ufern des Inle-Sees gebracht um von dort mit Ihrem Trecking-Abenteuer nach Kakku zu beginnen. Zusammen mit Ihrem Reiseführer und einem einheimischen Pa-Oh-Reiseführer machen Sie sich auf in die Berge.

Der erste Abschnitt Ihrer Reise führt Sie nach Moe Kaung (Pa-Oh-Dorf/ ca. 2 Stunden). Dort genießen Sie Ihr Mittagessen und nachdem Sie den Sie sich im Dorf umgesehen haben geht es weiter nach Hti Ne (Pa-Oh-Dorf/ ca. 2 ½ Stunden). Die Aussicht die Sie unterwegs genießen können ist wunderschön und den Aufstieg allemal wert.

Schließlich erreichen Sie Hti Ne, ein weiteres Pa-Oh-Dorf und gleichzeitig Ihr Schlafplatz für diese Nacht. Das Dorf hat ungefähr 400 Einwohner und bietet einen weitreichenden Blick über den Inle-See auf der einen Seite sowie über die sich üppig dahinziehenden Berge auf der anderen.

Nehmen Sie sich die Zeit um durch das Dorf zu laufen und mit den einheimischen in Kontakt zu kommen bevor Sie sich für das Abendessen wieder im Haus Ihres

Gastgebers oder im örtlichen Kloster zusammenfinden.

Übernachtung in Hti Ne.

Entfernung und Reisezeit:
Trecking: bis zu 5 ½ Stunden
Schwierigkeitsgrad: Mittel

02. Tag: Hti Ne – Khay Lu – Hlaing Konn (F/M/A)

Nach dem Frühstück wird es Zeit Ihren einheimischen Gastgebern Lebewohl zu sagen damit Sie gegen 08:30 Ihren Weg nach Kakku fortsetzen können. Trotz des 6 Stunden langen Wegs ist es eine angenehme Tour da das Terrain meist flach und leicht bergab durch eine Abwechslungsreiche Umgebung führt.

Ihr erstes Ziel ist das, ca. 3 Stunden von Hti Ne entfernte, landwirtschaftlich geprägte Dorf Khay Lu (Pa-Oh-Dorf). Hier machen Sie eine Pause für ein frühes Mittagessen und um das charmante Dorf zu erkunden.

Nach dem Mittagessen in Khay Lu geht es weiter in Richtung des Pagoden-Komplexes von Kakku (ca. 3 Stunden). Sie erreichen Kakku am späten Nachmittag wenn das Licht die Stupas in wunderschöne Farben taucht. Es gibt dort über 5.200 Stupas von denen einige bis zu 20 m in die Höhe reichen sowie überall verteilte Buddha-Abbildungen. Über die Geschichte dieser Stupas ist nur sehr wenig bekannt, doch der Großteil davon stammt aus dem 11.-13. Jahrhundert, der Blütezeit Bagans. Durchwandern Sie die Ehrfurcht einflößenden Tempel und nehmen Sie sich die Zeit die Wunder dieses Ortes zu bestaunen. Entdecken Sie die komplexen Verzierungen und die kleinen Details in jedem der hiesigen Bauten. Danach geht es auf einen 30-40-minütigen Weg nach Hlaing Konn. Dort besuchen Sie ein Restaurant zum Abendessen und suchen anschließend Ihr Gasthaus für diese Nacht auf.

Übernachtung in Hlaing Konn.

Entfernung und Reisezeit:
Trecking: bis zu 6 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Schwer

03. Tag: Hlaing Konn – Kakku – Zug nach Taunggyi – Nyaung Shwe oder Heho (F/M/-)

Sie starten an diesem Morgen um 06:15 Uhr mit der Wanderung zum Kakku-Bahnhof. Unterwegs werden Sie in einem einheimischen Laden frühstücken der Shan-Nudeln verkauft.

Der Zug erreicht Kakku zwischen 07:00 und 08:00 Uhr.

Steigen Sie in den Zug und genießen Sie 2-3 Stunden lange Fahrt die Sie langsam durch die Hügel und Dörfer führt (26 km). Der Zug wird wahrscheinlich mit einheimischen gefüllt sein die von weit her kommen um Ihre Produkte auf dem Taunggyi-Markt verkaufen (Bitte beachten: gelegentlich wird der Zug aufgrund mechanischer Probleme gestrichen; in diesem Fall wird als Ersatz für den Transfer ein, von den Dorfbewohnern geführter, Bus bereitgestellt).

In Taunggyi gibt es Mittagessen und Sie haben Zeit die Gegend ein wenig zu erkunden. Danach geht es für Sie mit dem Auto weiter zum Flughafen in Nyaung Shwe oder Heho.

Entfernung und Reisezeit:
Zug von Kakku nach Taunggyi: bis zu 3 Stunden

HOTELLISTE

Reiseort
Hotel
Hotel-Klasse
Hti Ne Dorf
(1 Nacht)
Homestay oder Kloster
Schlafsaal
Standart
Hlaing Konn Dorf
(1 Nacht)
Lokales Gasthaus oder Homestay
Schlafsaal
Standart
 
 
Inklusive
  • Fahrzeuge (variieren je nach örtlichen Bedingungen und Kapazität der Fahrzeuge): Private Fahrzeuge mit Air-Condition nur an Tag 03 für den Transfer zum Flughafen von Nyaung Shwe oder Heho
  • Transfer zum Trecking-Startpunkt
  • Wasser und Erfrischungstücher
  • Snacks und einheimische Früchte
  • 1 Zertifizierter Englischer Exo Adventure Trecking-Guide
  • 1 einheimischer Assistent an Trecking-Tagen
  • 1 Erste-Hilfe-Ausrüstung pro Guide
  • Verpflegung wie im Reiseplan aufgeführt (F – Frühstück, M – Mittagessen, A – Abendessen)
  • Eintrittspreis für Kakku und Spenden für die Dörfer
  • Übernachtung im Dorfgasthaus oder im Kloster (Decken, Matratzen und Kissen werden zur Verfügung gestellt)
  • Transport von Kakku nach Taunggyi per Bus oder Zug

Nicht Inklusive
  • Visa-Beantragung
  • Internationale und Inlandsflüge
  • Transfer zum Hotel am Inle-See
  • Andere als die oben aufgeführten Mahlzeiten
  • Soft-Drinks oder andere Getränke außer Wasser
  • Alkoholische und nichtalkoholische Getränke während der Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Energy-Drinks, Energieriegel oder –shakes (Isostar, Getoraid etc.)
  • Persönliche Reiseversicherung
  • Eigenverbrauch (Wäsche, Telefon)
  • Andere als die oben ausdrücklich aufgeführten Leistungen
  • Kreditkarten- oder Überweisungsgebühren
  • Anderssprachige Reiseführer

Anmerkungen
  • Wir empfehlen eine Reiseversicherung abzuschließen die auch, im Falle eines Notfalls, den schnellen Abtransport abdeckt
  • Die Kosten der Flugtickets können von den Airlines kurzfristig geändert werden
  • Bei Reservierungen während der Hauptreisezeiten (Weihnachten, Neujahr, Neujahr in Myanmar etc.) können zusätzliche Aufpreise anfallen
  • Die Hotelzimmer sind am Tag der Anreise ab 14 Uhr, und am Tag der Abreise bis 12 Uhr verfügbar. Falls ein früherer Check-In oder ein späterer Check-Out gewünscht sein sollte kann dies auch arrangiert werden
  • Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die oben aufgeführten Leistungen noch nicht gebucht sind. Sie dienen ausschließlich zu Ihrer Information und werden erst gebucht sobald wir Ihre Bestätigung dazu erhalten
  • Sollten eine oder mehrere der aufgeführten Leistungen im Zeitraum Ihrer Reise nicht Verfügbar sein, werden wir uns bemühen gleichwertige Ausweichmöglichkeiten zu finden um Änderungen des Reiseverlaufs zu vermeiden
TM01: Myanmar: Trecking nach Kakku und weiter mit dem Zug – 3 Tage
Nächste Reisetermine
Datum
Reisedatum
Rang
Reisepreis
EZ
Status / Buchung