Indochina Reise - Vietnam, Laos, Kambodscha, Myanmar

VG05: Golf und Kuturreise Vietnam
VG05: Golf und Kuturreise Vietnam
Kontakt Über uns
In den letzten Jahren sind in Vietnam zahlreiche Golfplätze von internationalen Golfplatzdesignern erbaut worden, welche perfekt in die schöne Landschaft eingebettet wurden – in den Bergen, am Strand oder in der Nähe der Metropolen. Bei dieser Privatreise können Sie die kulturellen Höhepunkte des Landes mit zahlreichen Runden Golf und erholsamen Strandaufenthalt verbinden.
VG05: Golf und Kuturreise Vietnam

VG05: Golf und Kuturreise Vietnam

Übersicht
Reiseverlauf
Termine & Preise
Bewertung
ANMERKUNGEN
Private Golf- und Kulturreise durch Vietnam

In den letzten Jahren sind in Vietnam zahlreiche Golfplätze von internationalen Golfplatzdesignern erbaut worden, welche perfekt in die schöne Landschaft eingebettet wurden – in den Bergen, am Strand oder in der Nähe der Metropolen. Bei dieser Privatreise können Sie die kulturellen Höhepunkte des Landes mit zahlreichen Runden Golf und erholsamen Strandaufenthalt verbinden.

Reisedaten

Reisedauer:
21
Reisekosten:
p.P. ab 3.299
Übernachtung:
Wie angegeben
Inklusive:
Unterkünfte, Mahlzeiten, Transfers, englischsprechendem Reiseführer.
Start:
Hanoi

Formularende

Willkommen in Hanoi:


Ihre Reise beginnt in Hanoi, der Hauptstadt Vietnams. Im „Paris Asiens“ verbinden sich französische und asiatische Elemente in Architektur und Küche. Seen und Kanäle, grüne Parks und von Bäumen gesäumte Boulevards laden zum Schlendern ein, Läden und Garküchen zum shoppen und schlemmen. Sehenswert sind der Literaturtempel von 1070, das Ho-Chi-Minh-Mausoleum, die einer Lotusblüte nachempfundene Einsäulenpagode, die Tran-Quac-Pagode, das Ethnologiemuseum,  Kunstmuseum und die Oper. In den Gassen der Altstadt war früher jeder Straße ein Handwerk zugeordnet. Hier gibt es Seide, Leder, Räucherwaren und vieles mehr, bis hin zu Särgen. Erleben Sie Hanoi mit einem deutschen Journalisten, der seit vielen Jahren in Hanoi lebt und die Tour ganz nach Ihren eigenen Wünschen gestaltet. Möchten Sie die politische Seite von Hanoi kennen lernen oder mehr über Religion oder die kulinarischen Spezialitäten erfahren?

King‘s Island Golf Course:

Die beiden 18-Loch-Anlagen von King’s Island Golf Course liegen auf einer Insel am Rande des Ba-Vi-Nationalparks sind nur mit dem Boot zu erreichen. Die Plätze sind umgeben von den Ba Vi Bergen und man hat einen schönen Ausblick auf den See. Die Umgebung mit viel Wasser, Hügeln und Bäumen wurde direkt in den Kurs mit eingebunden.

Die Halong Bucht an Bord der Dragon’s Pearl:

In der Halong-Bucht, von der UNESCO zum Welt-Naturerbe erklärt, ragen über 3000 Karstinseln und -inselchen in bizarren Formationen aus dem kristallklaren, smaragdgrünen Wasser. Gönnen Sie sich diese zwei unvergesslichen Tage an Bord der luxuriösen Dragon's Pearl Dschunke. Das Besondere an unseren Touren: Wir fahren auch in die abgelegeneren Ecken der Bucht (Bai Tu Long) und meiden die stark befahrenen Gebiete. Genießen Sie diese faszinierende Inselwelt. Während der Tour gibt es die Möglichkeit Höhlen, Tempel und schwimmende Dörfer zu besichtigen.

Golfplatz Chilinh Star:

Etwa eine Stunde von Hanoi entfernt auf dem Weg zur Halong Bucht, liegt der 36-Loch Chi Linh Star Golf Club in einem schönen Tal, direkt neben einem See und umgeben von bewaldeten Hügeln. Einige der Löcher haben es in sich und bieten eine schöne Herausforderung.

Alternativprogramm Kunsthandwerkdörfer:

In der Umgebung von Hanoi gibt es zahlreiche Kunsthandwerksbetriebe die man besuchen kann. Diese Dörfer spezialisieren sich in der Herstellung unterschiedlichster Produkte. Sie werden staunen über die Fähigkeiten der Kunsthandwerker. In diesen Dörfern werden noch sehr viele alte Traditionen gelebt. Ein Ausflug lohnt sich besonders, wenn Sie Kunsthandwerk mögen oder noch auf der Suche nach Souvenirs für Zuhause sind.

Alte Kaiserstadt Hue:

Die Stadt Hue gilt seit langer Zeit als das kulturelle und religiöse Zentrum von Vietnam. 1993 erklärte die UNESCO Hue zum Weltkulturerbe. Mit den Geldern aus dem Tourismus werden wichtige Restaurations- und Renovierungsarbeiten von vietnamesischen und internationalen Firmen durchgeführt. In Hue besichtigen Sie die Zitadelle, die sich über 6 Quadratkilometer erstreckt. Die alte Stadt hat Kriege und Naturkatastrophen gut überstanden. Sie besuchen außerdem die Thien Mu Pagode, den angeblich schönsten Tempel, der als Vorzeigeobjekt von ganz Vietnam gilt. Das Grabmal Ming Mang’s wird von Mandarinen-, Pferde- und Elefantenstatuen bewacht und ist ein schönes Beispiel für das Zusammenspiel von chinesischer und vietnamesischer Architektur. Übernachten Sie im La Residence – einem traumhaften Boutiquehotel in der ehemaligen Residenz des Gouverneurs.

Über den Wolkenpass nach Hoi An:

Weiter geht es über den Wolkenpass nach Hoi An. Die Altstadt von Hoi An mit ihren kleinen verwinkelten, autofreien Gassen und den hübschen zweistöckigen Häusern, wurde 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Für viele Reisende ist Hoi An ein Highlight ihrer Reise: die Altstadt hat sich in den letzten 200 Jahren nicht groß verändert, es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten, gute Essen und einen schönen Strand der nicht sehr weit entfernt hat. Kurzum, Hoi An hat Charme.

Da Nang Golf Club:

Der 18-Loch Da Nang Golf Club ist wunderschön direkt am China Beach gelegen und besticht mit schönen Ausblicken auf das Meer. Immer von einer beständig leichten Brise begleitet, finden Golfer aller Levels hier Herausforderungen.

Alternativprogramm Kochkurs oder My Son:

Während eines Kochkurses lernen Sie mehr über die kulinarischen Köstlichkeiten der vietnamesischen Küche von Zentralvietnam. Alternativ unternehmen Sie einen Ausflug nach My Son. Die heilige Stätte von My Son liegt etwa 50 km von Hoi An entfernt und war einst der Platz für religiöse Zeremonien der Champa Dynastie sowie Grabstätte für deren Könige und Helden. Die Cham Handwerker erschufen ein Netzwerk von aufwändig gestalteten roten Ziegelsäulen, verziert mit Figuren und Motiven sowie zahlreichen Statuen. Die Türme wurden während des Vietnam-Krieges schwer zerstört, ragen jedoch immer noch eindrucksvoll in diesem abgelegenen Tal empor.

Golfkurs Montgomerie Links:

Dieser 18-Loch Platz ist wunderschön gelegen mit Aussicht auf die Marble Mountains, in unmittelbarer Nähe der Küste am China Beach. Der Platz ist perfekt in die Gegebenheiten der Natur eingebettet und bietet eine gute Abwechslung von Rasen, sandigen Böden, Dünen und verschiedenartiger Vegetation.

Da Lat – Stadt des ständigen Frühlings:

Am Abend fliegen Sie nach Da Lat. Da Lat hat ein sehr angenehmes Klima und liegt auf luftigen 1500 m über dem Meeresspiegel. Von Seen, Wasserfällen und Wäldern umgeben ist die Stadt schon seit der Kolonialzeit ein beliebtes Urlaubsziel bei Ausländern und Einheimischen. Da Lat mit seinem milden Klima gleicht einer Idylle und wird auch „Klein Paris“, „Disneyland“ oder „Stadt des ewigen Frühlings“ genannt.

Da Lat Palace Golf Club:

Bereits im Jahr 1922 gab es hier einen Golfplatz, welcher über die Jahre mehrmals umgebaut wurde und schließlich 1994 in seiner heutigen Form eröffnet wurde. Von der gesamten Anlage aus hat man eine schöne Sicht auf die umgebende Bergweld und den Xuan Huong See. Der Platz liegt auf einer Höhe von 1500 Metern, was ein angenehmes Klima garantiert. Beste Spielzeit ist von September bis März. Die Anlage wurde bereits mehrmals zum besten Golfplatz Vietnam's ausgezeichnet und hat viel für jedes Level zu bieten.

Strandidylle in Phan Thiet:

Nun fliegen Sie nach Saigon. Dort werden Sie vom Flughafen abgeholt und nach Phan Thiet gebracht. In Phan Thiet / Mui Né bekommt das Wort Entspannung eine neue Dimension: mit weichem Sand, eindrucksvollen Dünen, malerischen Fischerbooten und sanft im Wind wiegenden Kokospalmen. Gärten, Obst und die einheimische Küche machen Mui Né zu einem Urlaubsparadies mit Traumstrand für viele Aktivitäten wie z.B. Kite-Surfing oder Golfen. 

Ocean Dunes Golf Club:

Der Ocean Dunes Golf Club liegt in den Dünen am Südchinesischen Meer und ist ideal an die Landschaft angepasst. Der von Nick Faldo entworfene 18-Loch Platz ist sehr anspruchsvoll und die ständige Brise welche dort weht gibt ihren Touch dazu. Der Kurs wurde vom Asian Golf Magazin zu einem der Top 10 Plätze in Asien auserkoren. Man hat hier einen fantastischen Blick auf das Meer. 

Sea Links Golf & Country Club:

Der auf einer Klippe gelegene Sea Links Course mit 18-Loch, gilt als einer der schwierigsten Plätze Asiens. Der ständig wehende warme Wind ist eine zusätzliche Herausforderung. Spieler werden jedoch mit wunderschöner Aussicht belohnt.

Saigon:

Saigon boomt! Mehrere Millionen Einwohner, über die Hälfte davon unter 25, halten diese Metropole in ständiger Bewegung: Beim Mopedfahren und Geschäftemachen, auf Baustellen und am Abend in den hippen Kneipen; hier ist der Aufwärtstrend im Wirtschaftswunderland nicht zu übersehen. Die Stadt besticht außerdem durch koloniale Gebäude, Pagoden, grüne Alleen, Parkanlagen und den gleichnamigen Fluss. Entdecken Sie Saigon – „ Die Perle des Orients“ zusammen mit unserem deutschen Guide der die Stadt seit vielen Jahren sein Zuhause nennt. Lassen Sie sich von französisch-kolonial geprägten Bauten faszinieren und erleben Sie traditionelle Apotheken und Märkte.

Vietnam Golf & Country Club:

Der Vietnam Golf & Country Club liegt etwa 20 km von Ho Chi Minh City entfernt und ist damit der am nächst gelegene Platz zur Stadt. Es war der erste Platz in Vietnam mit 36 Löchern, die beiden Courses sind perfekt in die Landschaft eingebettet und haben für jeden etwas zu bieten.

Alternativprogramm Bootstour zu den Cu Chi Tunneln:

Die Tunnel von Cu Chi liefern eines der beeindruckensten Zeugnisse der langwierigen Kämpfe des Viet Kong gegen Franzosen, Südvietnamesen und Amerikaner. Sie erstrecken sich über eine Länge von beinahe 200 km und boten lange Jahre Tausenden von Kämpfern und Familien Schutz. Diese unterirdische Welt war den westlichen Gegnern schon allein deshalb nicht zugänglich, weil deren Schultern für die engen Einstiege zu breit waren. Sie fahren mit dem Boot durch schöne Grüne Landschaften dorthin, erkunden die Gegend mit einem Guide und fahren mit dem Boot auch wieder zurück. An Bord gibt es Erfrischungsgetränke, frisches Obst und ein Mittagessen.

Wunderbare Wasserwelt Mekong-Delta:

Weiter geht es nach Cai Be, und von dort aus auf der luxuriösen Dragon Eyes durch das riesige Mekong-Delta. Tausende von Flussläufen und Kanälen durchziehen das Gebiet, das Leben findet hauptsächlich auf Booten statt. Besonders beliebt sind hier die schwimmenden Märkte. Mit Fahrrädern können Sie auf Landgängen die Gegend erkunden. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die fantastischen Eindrücke – die üppige Vegetation, kleine Kanälchen, den vielfältigen Alltag des Mekong-Detlas. Spazieren Sie durch Obstgärten oder Reisfelder. Schauen Sie zu, wie die freundlichen Einheimischen Süßigkeiten herstellen und Boote bauen. Erkunden Sie das lebhafte Gewirr eines schwimmenden Marktes mit seiner überbordenden Fülle an Tropenfrüchten, Gemüse und regionalem Kunsthandwerk. Hier können Sie nach Herzenslust Kostproben nehmen und mit den Händlern um Preise feilschen.Lassen Sie den Tag bei einem Drink an der Bar ausklingen, während die Sonne über der grandiosen Wasserlandschaft untergeht.

Song Be Golf Resort:

Etwa 40min Fahrt von Ho Chi Minh City liegt der landschaftlich reizvolle Song Be Golf Club umgeben von Palmen und Obstplantagen. Auf der gesamten Anlage ist viel Wasser im Spiel, da der Club direkt an einem Nebenarm des Mekong liegt (Songe Be - kleiner Fluss). Der 27-Loch Platz gilt als Vietnam's erster Championship Golf Course mit internationalem Standard.
 
Zeitplan

1.Tag


Ankunft Hanoi, Transfer zum Hotel
Übernachtung in Hanoi im Silk Path Hotel
Mahlzeiten
2.Tag
Hanoi - Stadtführung mit einem Deutschen der seit vielen Jahren
in Hanoi lebt. Schwerpunkte Religion, Politik oder Kulinarik wählbar
Übernachtung in Hanoi im Silk Path Hotel
F, M

 
3.Tag
Golfen King's Island Golf Resort
Übernachtung in Hanoi im Silk Path Hotel
F

 
4.Tag
Halong Bucht
Übernachtung an Bord der Dragon's Pearl
F, M, A

 
5.Tag
Halong Bucht
Übernachtung in Hanoi im Silk Path Hotel
F, M

 
6.Tag
Golfen Chilinh Golf Club
Alternativprogramm: Tour zu Handwerksdörfern bei Hanoi
Übernachtung in Hanoi im Silk Path Hotel
F

 
7.Tag
Transfer zum Flughafen, Flug Hanoi - Hue
Geführte Stadttour Hue
Übernachtung im La Residence in Hue
F, M

 
8.Tag
Transfer nach Hoi An über den Wolkenpass
Übernachtung im Hoi An Boutique Resort
F

 
9.Tag
Golfen Da Nang Golf Club
Alternativprogramm: Kochkurs in Hoi An oder Ruinen von My Son
Übernachtung im Hoi An Boutique Resort
F

 
10.Tag
Golfen Da Nang Montogomerie Links
Abendflug Da Nang - Da Lat
Übernachtung im Hoi Ana Mandara Resort
F

 
11.Tag
Golfen Da Lat Palace Golf Club
Übernachtung im Hoi Ana Mandara Resort
F

 
12.Tag
Flug Da Lat - Saigon
Transfer nach Phan Thiet
Übernachtung in Phan Thiet Cham Villas
F

 
13.Tag
Golfen Phan Thiet Ocean Dunes Golf Club
Alternativprogramm: Strand
Übernachtung in Phan Thiet Cham Villas
F

 
14.Tag
Golfen Sea Links Golf & Country Club
Übernachtung in Phan Thiet Cham Villas
F

 
15.Tag
Transfer nach Saigon
Highlights von Saigon Tour mit einem Deutschen der seit vielen
Jahren in Saigon lebt
Übernachtung in Saigon Majestic Hotel
F, M

 
16.Tag
Golfen Vietnam Golf & Country Club
Alternativprogramm Cu Chi Tunnel
Übernachtung in Saigon Majestic Hotel
F

 
17.Tag
Mekong-Delta Tour mit Dragon Eyes
Übernachtung an Bord
F, M, A

 
18.Tag
An Bord der Dragon Eyes
Übernachtung an Bord
F, M, A

 
19.Tag
An Bord der Dragon Eyes, Nachmittags zurück nach Saigon
Übernachtung in Saigon Majestic Hotel
F, M

 
20.Tag
Golfen Song Be Golf Resort
Übernachtung in Saigon Majestic Hotel
F

 
21.Tag
Rückreise nach Deutschland
F
 
 
 
VG05: Golf und Kuturreise Vietnam
Nächste Reisetermine
Datum
Reisedatum
Rang
Reisepreis
EZ
Status / Buchung