Indochina Reise - Vietnam, Laos, Kambodscha, Myanmar

Vietnam Zentral
Vietnam Zentral
Kontakt Über uns
Vietnam kann man, im Prinzip, ganzjährig bereisen, jede Region hat ein anderes Klima. In Zentralvietnam ist die beste Reisezeit von März bis September und Nha Trang von März bis Juli.
Vietnam Zentral

Vietnam Zentral

Übersicht
Reiseverlauf
Termine & Preise
Bewertung
ANMERKUNGEN

VN53 MY SON DISCOVERY TOUR (½ TAG) Hoi An My Son UNESCO World Heritage

Diese Tour führt uns in ein verstecktes Dschungel-Tal zu den die außergewöhnlichen Ruinen von My Son. My Son war früher das religiöse Zentrum des Königreichs der Cham. Heute zählt My Son mit seinen mehr als 20 gut erhaltenen Monumenten zum Weltkulturerbe der UNESCO. Am späten Nachmittag erreichen Sie wieder Hoi An. ÜBERNACHTUNG IN HOI AN. 

VN52A HOI AN & CANDLE LIGHT DINNER

Genießen Sie ein fabelhaftes Candle Light Dinner in einem “Fruit & Vegetable Garden” in Tra Que! Als Aperitif werden beliebte „Finger Foods“ wie marinierte Fleisch- oder Zoya Häppchen in Senfblättern mit Weinen aus Familieneigenem Anbau gereicht. Auf individuellen Wunsch gibt es auch Cocktails. Danach stehen leckere Hoi An Spezialitäten á la „Chef-Koch der Familie“ auf dem Menü. Lassen Sie sich im Anschluss an das Dinner noch mit einer entspannenden Heilbehandlung für die Füße verwöhnen!
*) Empfohlen an Vollmondnächten (14., 15. oder 16. Tag des Mondkalender-Monats)

VN52 RED BRIDGE & COOKING COURSE (½ TAG)

Am Morgen treffen Sie den Chefkoch des Red Bridge Restaurants zu einer persönlich geführten Einkaufstour auf dem Markt. Hier erleben Sie hautnah die Einblicke, die Geräusche und die Düfte Hoi An’s und seiner Märkte. Sie werden mit den Händlern handeln und frische Zutaten für unser Mittagessen kaufen. Nach dem Einkauf bringt uns ein Boot zur Red Bridge Cooking School am Hoi An Fluss. Dort werden Sie viel Wissenswertes über vietnamesische Kräuter, Gewürze, Zutaten sowie die Kunst des Dekorierens erfahren und lernen. Der Chef wird uns dabei zeigen, wie einige der köstlichsten vietnamesischen Gerichte zubereitet werden. Anschließend dürfen Sie unter seiner Anleitung selbst „kreativ“ werden und vietnamesische und Hoi An Spezialitäten für uns selbst auf den Tisch zaubern. [Mittagessen]
*) Diese Tour wird nur am Morgen.

VN51 HOI AN COUNTRYSIDE BY BIKE; BOOT & BIKING TOUR (½ TAG)

Eine morgendliche Bootstour führt uns zum Kim Bong Village, wo Sie eine Schiffswerft besichtigen. Auf unserer Fahrradtour durch den Ort werden Sie anschließend Häuser im Kolonialstil, Tempel und verschiedene interessante private Handwerkstätten sehen. Bei Interesse stoppen wir gerne mal zwischendurch. (insgesamt 8km ebene Strecke)
 

VN50 AUTHENTISCHES HOI AN (1 TAG)

Am Morgen treffen Sie den Chefkoch des Red Bridge Restaurants zu einer persönlich geführten Einkaufstour auf dem Markt. Hier erleben Sie hautnah die Einblicke, die Geräusche und die Düfte Hoi An’s und seiner Märkte. Sie werden mit den Händlern handeln und frische Zutaten für unser Mittagessen kaufen. Nach dem Einkauf bringt uns ein Boot zur Red Bridge Cooking School am Hoi An Fluss. Dort werden Sie viel Wissenswertes über vietnamesische Kräuter, Gewürze, Zutaten sowie die Kunst des Dekorierens erfahren und lernen. Der Chef wird Ihnen dabei zeigen, wie einige der köstlichsten vietnamesischen Gerichte zubereitet werden. Anschließend dürfen Sie unter seiner Anleitung selbst „kreativ“ werden und vietnamesische und Hoi An Spezialitäten für uns selbst auf den Tisch zaubern. Am Nachmittag fahren Sie zum Thanh Ha Töpferdorf und beobachten die Künstler vor Ort bei Ihrer traditionellen Arbeit der Porzellanherstellung. Dabei sind Sie gerne eingeladen, mit eigener Hand kreativ zu werden. Auf der Weiterfahrt besichtigen Sie alte japanische Gräber, bevor Sie am späten Nachmittag in Tra Que ankommen. Dort haben Sie Gelegenheit, die Einheimischen beim Bewässern und Pflegen ihrer herrlichen Gärten zu bestaunen und lokale Spezialitäten wie die leckeren „Tam Huu“-Frühlingsrollen zu verköstigen. Danach genießen Sie ein entspannendes Kräuter-Fußbad und fahren schließlich wieder nach Hoi An zurück. [Mittagessen]  

VN49 DER SCHILLERNDE BACH MA NATIONAL PARK (½ TAG)

Der Bach Ma National Park befindet sich im vietnamesischen Hügelland und beherbergt über 120 Arten wildlebender Tiere sowie über 330 Vogelarten. Am Morgen fahren Sie in die höher gelegenen Regionen des Parks, um von dort eine ca. 3km Wanderung zum Gipfel zu machen. Von dort haben Sie dann einen fantastischen Panoramablick auf den Park und die „Lowlands“. Sie folgen anschließend einer kleinen Straße zu den Fünf Seen und erleben außerdem den romantischen Do Quyen Wasserfall. Die Tour endet am späten Nachmittag.
*) Auf Wunsch ist eine Übernachtung im National Park möglich. Die beste Zeit hierfür ist zwischen April und Ende August. 

VN48 THA OM & CANDLE LIGHT DINNER (½ TAG)

Verbringen Sie ein unvergessliches Candle Light Dinner mit magischer Kulisse im Tha Om Garden House! Tauchen Sie ein in die Welt des traditionellen 19. Jahrhunderts! Tha Om Garden House ist eine originalgetreue Nachbildung eines typischen Hue Garden House – natürlich mit einem Lotusblumenteich, Bäumen und der einzigartigen königlichen Küche. [Dinner]

VN47A TRADITIONAL ARTS & SUNSET CRUISE (½ TAG)

Am Nachmittag fahren Sie zum XQ Embroidery House, das sich an den Ufern des zauberhaften Parfümflusses befindet. Das XQ Embroidery House ist ein stylischer open-air Workshop, der die aufwendigen und filigranen Techniken Vietnams feinster Stickerei- und Nähkünste präsentieren soll. Unter Anleitung der Künstler werden Sie selbst einige kleine „Kunstwerke“ kreieren, die Sie selbstverständlich als Geschenk mitnehmen dürfen. Danach freut sich die Familie des Tha Om Garden House auf unseren Besuch. Dort werden Sie von der Freundlichkeit und Gastfreundschaft der Bewohner verzaubert und probieren traditionelle Süßigkeiten aus Hue. Von dort aus geht es weiter zur eleganten Thien Mu Pagode, wo Sie einem Gebetsritual buddhistischer Mönche beiwohnen. Den Sonnenuntergang erleben Sie an Bord eines Bootes auf dem Parfümfluss.

VN47 HUE BY BIKE, BIKING & BOOT TOUR (½ TAG)

Sie beginnen Ihre Fahrradtour mit einem Besuch des Hope House, dem Berufstrainingscenter für behinderte Menschen & Kinder in Not in Hue. Hier werden recycelte Materialien gesammelt, künstlerisch bearbeitet und in traditionelle vietnamesische Souvenirs verwandelt, die weltweit exportiert werden. Die Erlöse kommen Behinderten und es herzkranken Kindern zu Gute. Es werden z.B. Operationen finanziert. Nach diesen interessanten und herzergreifenden Eindrücken setzen Sie Ihre Radtour fort zu den Phu Mong Garden House Dörfern, wo Sie den besonderen Reiz und die Schönheit von Hue’s Geschichte und Architektur hautnah erleben. Sie radeln noch ein Stück weiter zur Thien Mu Pagode, bevor es per Boot auf dem Parfümfluss zurück zum Hotel in Hue geht.

VN46 THA OM GARDEN HOUSE & COOKING COURSE (½ TAG)

Sie beginnen diesen kulinarischen Tag am Morgen mit einer Rikscha-Tour zum lokalen Markt. Der Chef-Koch des Tha Om Garden House begleitet uns dabei. Es folgt eine Kochkunstdemonstration, an der jeder gerne aktiv teilnehmen kann. Nach dem Kochkurs wird das Mittagessen in Form der zuvor gemeinsam mit dem Chef vorbereiteten Speisen und Köstlichkeiten serviert. [Mittagessen]
*) Diese Tour wird nur am Morgen und auf privater Basis angeboten. 

VN45 HUE’S RURAL SECRETS BY BIKE; BIKING TOUR (½ TAG)

Sie radeln auf unserer Tour durch Bambus-Haine und kleine Dörfer. Unser erstes Ziel ist die über 200 Jahre alte ziegel-gedeckte Holzbrücke von Thanh Toan. Weiter geht es dann über kleine Pfade, Dörfer und Reisfelder zum Sam Markt und zur Thuong Lam Pagode. (insgesamt ca. 23km auf flachen Wegen)
 
VN43A CENTRAL HIGHLANDS - BAHNAR ETHNIC MINORITY (3 TAGE / 2 NÄCHTE) Pleiku - Kon Tum - Pleiku

Tag 1 Pleiku Ankunft
Am Flughafen von Pleiku werden Sie abgeholt und machen uns anschließend auf den Weg in die ausgedehnte Basalt-Hochebene des zentralen Hochlandes. Gegen Mittag werden Sie in Suoi Nguon sein und das Essen an einem wunderschönen Süßwassersee genießen. Nachmittags freuen sich die Dörfer Dektu, Derol und das Volk der Bahnar auf unseren Besuch. Die Bahnar sind das älteste im Gia Lai Hochland lebende Volk. Von unserer sanften Reise über altertümliche Dörfer, kleine Flüsse und Plantagen werden Sie eine ganze Menge kulturelle Eindrücke mitnehmen! ÜBERNACHTUNG IN PLEIKU. [Mittagessen]
[Optional: Vor der Rückkehr in die Stadt besteht auf Wunsch noch die Möglichkeit, eine traditionelle “Gong- & Tanz-Show“ mit Reiswein, die von den Bahnar um ein Lagerfeuer herum aufgeführt wird, zu erleben]

Tag 2 Pleiku - Kon Tum – Pleiku
Nach dem Frühstück fahren durch wunderschöne Landschaften nach Kon Tum in der gleichnamigen Provinz nahe Laos und Kambodscha. Auf dem Wege dorthin erleben Sie die farbenfrohe Kultur des J’Rai Volkes in Pleiphun Village. Während unseres Rundganges werden Sie das tägliche Leben der Menschen wahrnehmen und ein traditionelles Haus sowie den eindrucksvollen Friedhof mit seinen dekorativen Statuen besichtigen. Am Nachmittag erkunden Sie Kon Tum noch ein wenig mehr und schauen sich die hölzerne Kathedrale, das Priesterseminar, das Museum und die berühmte Hängebrücke an. Auf dem Rückwege nach Pleiku machen Sie kurz Station an einer archäologischen Besonderheit: dem Vulkansee Bien Ho. ÜBERNACHTUNG IN PLEIKU. [Frühstück]

Tag 3 Pleiku – Abreise
Nach dem Frühstück gibt es eine kleine Stadtrundfahrt zum Völkerkundemuseum und zum Markt von Pleiku. Anschließend Transfer zum Flughafen. [Frühstück]

VN60B NHA TRANG BEACH & DALAT HIGHLANDS (3 TAGE / 2 NÄCHTE)

Tag 1 Nha Trang Beach – Dalat
Am frühen Morgen brechen Sie auf von Nha Trang in die Stadt Dalat. Der Weg führt uns über kleine Bergvolk-Dörfer (Cau Ba - Khanh Vinh) und bewundernswerte Landschaften am Hon Giao Pass ins zentrale Hochland bis hinauf auf ca. 1.500m. Dalat hat viele Namen: 'Klein Paris', 'La Petite Paris', 'Disneyland', 'Stadt der Künstler' oder 'Stadt des ewigen Frühlings. In Dalat angekommen, besuchen Sie die Cremaillere Eisenbahn und erkunden die Sommer-Residenz des letzten vietnamesischen Kaisers, Bao Dai. Am Abend genießen Sie eine kulinarisch-künstlerische Kombination der besonderen Art im Stadtzentrum von Dalat: Dinner & „Ein-Finger-Malen“ im Art Café oder My Town. ÜBERNACHTUNG IN DALAT. [Dinner]

Tag 2 Dalat
Am Morgen tauchen Sie ein in die Welt des Blumen & Gemüse-Marktes und lassen uns danach per Pferdewagen um den Xuan Huong See kutschieren. Von dort geht’s weiter zum Ruhe ausstrahlenden Tuyen Lam See, wo das buddhistische Kloster Truc Lam bereits auf unseren Besuch wartet. Den Rest des Tages steht es uns frei, Dalat noch ein wenig mehr zu erkunden. ÜBERNACHTUNG IN DALAT. [Frühstück]

Tag 3 Dalat – Abreise

Am Morgen vor der Abreise zum Flughafen haben Sie noch ein wenig Freizeit zur freien Verfügung. [Frühstück]

VN60A DANANG - NHA TRANG BEACH (3 TAGE / 2 NÄCHTE)

Tag 1 Danang - Nha Trang Beach
Flug nach nach Nha Trang (Cam Ranh Flughafen) und Transfer zum Hotel. Für den Rest des Tages warten Freizeit, Spaß & Entspannung an einem der schönsten Strände Vietnams auf uns! ÜBERNACHTUNG IN NHA TRANG.

Tag 2 Nha Trang Beach – Bootstour
Eine morgendliche Bootstour führt uns hinaus zu den Inseln der Nha Trang Bucht. Dort tauchen Sie ein in eine wunderbare Welt aus Sandstränden und türkis-blauen Gewässern. Am Nachmittag freuen sich dann die Türme von Po Nagar Cham, die Long Son Pagode und die Kathedrale von Nha Trang auf unseren Besuch. Sie sind die Wahrzeichen Nha Trang’s. ÜBERNACHTUNG IN NHA TRANG. [Frühstück]

Tag 3 Nha Trang Beach – Abreise. Freizeit bis zum Transfer zum Flughafen. [Frühstück]

VN40A HOI AN - INTENSIV & KREATIV (3 TAGE / 2 NÄCHTE) Hoi An - Kochkurs - My Son - Sightseeing - Thanh Ha Village - Tra Que Village - Hoi An - Danang

Tag 1 Hoi An - Kochkurs - My Son - Hoi An
Die Red Bridge Cooking School & Restaurant bietet private Kochkurse mit dem Chefkoch und seinem Team an.
Am Morgen treffen Sie den Chefkoch des Red Bridge Restaurants zu einer persönlich geführten Einkaufstour auf dem Markt. Hier erleben Sie hautnah die Einblicke, die Geräusche und die Düfte Hoi Ans und seiner Märkte. Sie werden mit den Händlern handeln und frische Zutaten für unser Mittagessen kaufen. Nach dem Einkauf bringt uns ein Boot zur Red Bridge Cooking School am Hoi An Fluss. Dort werden Sie viel Wissenswertes über vietnamesische Kräuter, Gewürze, Zutaten sowie die Kunst des Dekorierens erfahren und lernen. Der Chef wird uns dabei zeigen, wie einige der köstlichsten vietnamesischen Gerichte zubereitet werden. Anschließend dürfen Sie unter seiner Anleitung selbst „kreativ“ werden und vietnamesische und Hoi An Spezialitäten für uns selbst auf den Tisch zaubern.
Am Nachmittag erwarten uns in einem versteckten Dschungel-Tal die atemberaubenden Ruinen von My Son. My Son war früher das religiöse Zentrum des Königreichs der Cham. Heute zählt My Son mit seinen mehr als 20 gut erhaltenen Monumenten zum Weltkulturerbe der UNESCO. Am späten Nachmittag erreichen Sie wieder Hoi An. ÜBERNACHTUNG IN HOI AN. [Mittagessen]

Tag 2 Hoi An - Sightseeing - Thanh Ha Village - Tra Que Village
Nach dem Frühstück steht ein Spaziergang zu alten Handelshafen auf unserem Programm. Sie besuchen auf dem Wege auch ein traditionelles chinesisches Versammlungshaus, einen Hokkien Tempel, altertümliche Kaufmannshäuser und die 400 Jahre alte Japanische Brücke. In einem Laternen Shop erfahren Sie, wie Laternen kunstvoll hergestellt werden und dürfen auch hier wieder kreativ werden und unsere eigen Laterne basteln. Eine Bootstour führt uns nach dem Mittagessen zum Thanh Ha Töpferdorf, wo Sie das traditionelle Porzellankunsthandwerk kennen lernen und sich auf Wunsch bei der Herstellung eigener Kreationen auch selbst die Hände schmutzig machen dürfen. Am Nachmittag fahren Sie ins Tra Que Village, wo Sie Interessantes über die Methoden des traditionellen Gartenhandwerks erfahren, Bauern auf den Reisfeldern besuchen, lokale Speisen genießen und uns schließlich einem entspannenden Kräuter-Fußbad hingeben dürfen. ÜBERNACHTUNG IN HOI AN. [Frühstück]

Tag 3 Hoi An - Danang – Abreise
Der Morgen steht uns zur freien Verfügung. Anschließend Transfer zum Flughafen von Danang. [Frühstück]
 

VN40 DAS AUTHENTISCHE HUE (3 TAGE / 2 NÄCHTE)

Tag 1 Hoi An – Hue

Sie verlassen Hoi An in Richtung Hue. Die ca. 3stündige Fahrt nach Hue führt uns über den Ocean Drive zunächst entlang der Küste, schlängelt sich anschließend durch smaragd-grüne Reisfelder und steigt schließlich schroff in dramatische Höhen an, wo Sie den Hai Van Pass (auch Wolkenpass genannt) überqueren. In Hue wartet am Nachmittag dann die beeindruckende Kaiserliche Zitadelle mit dem kunstvoll gestalteten Grab des Kaisers Tu Duc auf uns. ÜBERNACHTUNG IN HUE.

Tag 2 Hue Cycling – Tha Om Garden House – Bootstour
Die ruhigen Landstraßen und malerischen Monumente machen Hue und seine Umgebung zu einem idealen Ort zum Radfahren. Daher starten Sie mit einer entspannenden Radtour den Tag. Sie wird uns durch Bambuswälder und kleine Dörfer in Richtung Thanh Toan Brücke führen. Weiter geht es dann über kleine Pfade zum Sam Markt und zur Thuong Lam Pagode, wo dann etwa 23km ebenerdige Wegstrecke hinter uns liegen werden. Nachmittags besuchen Sie das Tha Om Garden House, wo Sie sich von der Freundlichkeit und Gastfreundschaft unserer Gastgeberfamilie verwöhnen lassen und traditionelle Hue Süßigkeiten probieren werden. Sie begeben sich anschließend weiter zur eleganten Thien Mu Pagode, wo noch heute das Auto des Mönches Thich Quang Duc, zu sehen ist, der sich 1963 selbst verbrannte. Dort erleben Sie ein buddhistisches Gebetsritual, bevor Sie den Abend mit einer Bootstour auf dem Parfümfluss in den Sonnenuntergang ausklingen lassen. ÜBERNACHTUNG IN HUE. [Frühstück]

Tag 3 Hue – Abreise
Der Morgen bis zur Abreise steh zur freien Verfügung. Danach Rückfahrt zum Flughafen. [Frühstück]
Vietnam Zentral
Nächste Reisetermine
Datum
Reisedatum
Rang
Reisepreis
EZ
Status / Buchung