Reiseinformationen Vietnam - V53: Mit Badeurlaub Nha Trang

V53: Glanzpunkte Vietnams 21 Tage mit Badeurlaub Nha Trang
V53: Glanzpunkte Vietnams 21 Tage mit Badeurlaub Nha Trang
Kontakt Über uns
Neben einem Abstecher in der bergigen Norden des Landes nach Sa Pa - seit den 1920er Jahren ein Luftkurort - machen Sie einige Tage Stop in Nha Trang, dem "Nizza Vietnams". Wassersportler, aber nicht nur die, kommen hier auf Ihre Kosten.
V53: Glanzpunkte Vietnams 21 Tage mit Badeurlaub Nha Trang

V53: Glanzpunkte Vietnams 21 Tage mit Badeurlaub Nha Trang

Übersicht
Reiseverlauf
Termine & Preise
Bewertung
ANMERKUNGEN
Termine 2018: 29.Dez-17.Jan; 7.Jan-26.Jan; 15.Jan-3.Feb; 24.Jan-12.Feb; 31.Jan-19.Feb; 9.Feb-28.Feb; 19.Feb-10.Mrz; 28.Feb-19.Mrz; 8.Mrz-27.Mrz; 19.Mrz-7.Apr; 30.Mrz-18.Apr; 8.Apr-27.Apr; 16.Apr-5.Mai; 23.Apr-12.Mai; 29.Apr-18.Mai; 7.Mai-26.Mai; 15.Mai-3.Jun; 21.Mai-9.Jun; 1.Jun-20.Jun; 11.Jun-30.Jun; 20.Jun-9.Jul; 25.Jun-14.Jul; 2.Jul-21.Jul; 10.Jul-29.Jul; 18.Jul-6.Aug; 30.Jul-18.Aug; 5.Aug-24.Aug; 15.Aug-3.Sep; 23.Aug-11.Sep; 2.Sep-21.Sep; 10.Sep-29.Sep; 19.Sep-8.Okt; 30.Sep-19.Okt; 8.Okt-27.Okt; 15.Okt-3.Nov; 23.Okt-11.Nov; 31.Okt-19.Nov; 7.Nov-26.Nov; 13.Nov-2.Dez; 22.Nov-11.Dez; 29.Nov-18.Dez; 5.Dez-24.Dez; 13.Dez-1.Jan; 19.Dez-7.Jan;

Tour:
Hanoi – Bergland Lao Cai – Sapa – H’Mong-Dorf Cat Cat – Giay – Dorf Ta Van – Weltkulturerbe Halongbucht – Kaiserstadt Hue – Parfümfluss – Wolkenpass – Marmorberge – Weltkulturerbe mittelalterliches Hoi An – Da Nang – 4 Tage Besichtigung und Badeurlaub in Nha Trang – Dalat – Saigon – Tunnel von Cu Chi – Mekong Delta
 
01. Tag: Flug – Hanoi
 
02. Tag: Hanoi – Lao Cai
 
Ankunft am Flughafen in Hanoi. Vertreten Sie sich die Beine bei einem Spaziergang um den Hoan-Kiem-See und durch die Altstadt von Hanoi. Anschließend Fahrt in die Bac Ninh Provinz. Der erste Stopp ist der Ly Bat Tempel, welcher in der LE Dynastie erbaut wurde und für seine einzigartige Architektur bekannt ist. Nachmittags setzen Sie Ihre Tour Richtung Dong Ho fort, lernen die Tradition und Produktion des Holzblock-Druckes kennen und besichtigen die beeindruckende But Thap Pagode aus dem 17. Jahrhundert. Rückkehr nach Hanoi. Zugfahrt nach Lao Cai. Übernachtung im Zug. (F)
 
03. Tag: Lao Cai – Markt der ethnischen Minderheiten – Sapa
 
Frühstück in einem örtlichen Restaurant in Lao Cai. Morgens entdecken Sie einen der empfehlenswerten Märkte der Bergregion wie Xincheng, Bac Ha, Can Cau oder Cao Son, wo Sie das sympathische und farbenfrohe Treiben der ethnischen Minderheiten wie der Blumen-H’mong, der Red Dzao, der Tay oder dem Nung-Volk aus nächster Nähe erleben können. Im Anschluss werden Sie nach Sapa gebracht. Übernachtung in Sapa. (F)
 
04. Tag: Sapa – Bergdörfer Lao Chai und Ta Van
 
Am Morgen unternehmen Sie eine kurze Wanderung zum Ham Rong Berg. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf Sapa und die fantastische Bergwelt der Hoang Lien Son Berge. Später besuchen Sie die Black H'mong-Dörfer Lao Chai San und Lao Chai (15 km entfernt von Sapa). Trekking vor Ort. Danach Spaziergang zum Giay-Dorf Ta Van, über einen kleinen Pfad kehren Sie zur Hauptstraße zurück. Rückfahrt mit dem Auto nach Sapa. Übernachtung in Sapa. (F)
 
05. Tag: Sapa – Cat Cat Dorf – Lao Cai – Hanoi
 
Sie beginnen den Tag mit einem Spaziergang (ca. 2 km) zum H’Mong- Dorf Cat Cat. Danach checken Sie aus Ihrem Hotel aus und haben etwas Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag unternehmen Sie eine ca. einstündige Trekkingtour nach Ma Tra, einem kleinen Dorf der Black H’Mong Minderheit, das sich abseits der Zivilisation versteckt hält. Sie setzen dann Ihre Tour vorbei an Reisfeldern und spektakulären Landschaften fort und haben auch Gelegenheit eine örtliche Schule zu besuchen. Von dort aus geht es weiter zur Kirche von Taphin, wo das Auto für die Rückfahrt nach Lao Cai bereit steht. Zugfahrt nach Hanoi. Übernachtung im Zug. (F)
 
06. Tag: Hanoi
 
Ankunft in Hanoi am frühen Morgen. Stadtrundfahrt durch Hanoi mit Stopps am Ho Chi Minh Mausoleum***, an der Einsäulenpagode und am Pfahlhaus von „Onkel Ho“, Vietnams berühmtestem Sohn und Revolutionär.
Im Anschluss einstündige Rikscha-Fahrt durch Hanois Altstadt, eine der schönsten in Asien. Besichtigung des Ngoc Son Tempels. Besuch des Literaturtempels - erste Universität Vietnams und zugleich konfuzianisches Kulturzentrum. Eine Vorstellung des Wasserpuppentheaters rundet diesen Tag ab. Übernachtung in Hanoi.
 
*** Das Ho Chi Minh Mausoleum ist montags geschlossen, ebenso von Oktober bis Ende Dezember aufgrund von Renovierungsarbeiten.
 
07. Tag: Hanoi – Ninh Binh (Trockene Halongbucht)
 
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Ninh Binh. Sie besichtigen die Hoa Lu Zitadelle und Bootsfahrt durch die Landschaft um Thung Nang, die wegen Ihrer Kalksteinformationen inmitten von Reisfeldern als „Trockene Halongbucht“ bezeichnet wird. Anschließend Besuch der Bich Dong Pagode. Check-in im Hotel. Anschließend Freizeit. Übernachtung in Ninh Binh. (F)
 
08. Tag: Ninh Binh – Halongbucht
 
Nach dem Frühstück fahren Sie in die „Bucht des herabsteigenden Drachens“ mit ihren fast 2000 Inseln und Kalkfelsen. Sie gehen an Bord einer Dschunke, auf der Sie bis zum nächsten Tag bleiben. Genießen Sie die überwältigende und faszinierende Landschaft, ein Meeresfrüchteessen und den atemberaubenden Sonnenuntergang. Übernachtung auf der Dschunke. (F/M/A)
 
09. Tag: Halongbucht – Hanoi
 
Bis zum Mittag setzen Sie Ihre Kreuzfahrt durch das UNESCO-Weltkulturerbe Halongbucht fort. Nach dem Mittagessen geht es von Bord und zurück nach Hanoi. Übernachtung in Hanoi. (F/Brunch)
 
10. Tag: Hanoi – Hue(Mittag- oder Nachmittagflug)
 
Morgens Besuch des Ethnologischen Museum (montags geschlossen) mit mehr als 15.000 Exponaten aus ganz Vietnam. Transfer zum Flughafen und Flug nach Hue. Bootsfahrt auf dem Parfümfluss zur Thien Mu Pagode, danach besuchen Sie den Kaiserpalast, die Trang Tien Brücke und den Dong Ba Markt. Übernachtung in Hue. (F)
 
*** Optional: Abendessen im Tha Om Garden House
 
Tauchen Sie in die Welt des traditionellen 19. Jahrhunderts ein. Das Tha Om Garden House ist eine originalgetreue Nachbildung eines typischen Hue Garden House, natürlich mit einem Lotusblumenteich, Bäumen und der einzigartigen königlichen Küche.
 
Preis: 64 EUR pro Person (mind. 2 Personen)
 
11. Tag: Die alte Kaiserstadt Hue – Hoi An
 
Nach dem Frühstück Besichtigung des einzigartigen Kaisergrabes der Nguyen-Dynastie. Weiterfahrt nach Hoi An mit Zwischenhalt auf dem 496 m hohen Wolkenpass, der Wetterscheide zwischen dem subtropischen  Norden und tropischen Süden. An diesem Tag sehen Sie noch den kilometerlangen Strand von Lang Co und die Marmorberge in Da Nang. Übernachtung in Hoi An. (F)
 
12. Tag: Hoi An Stadtbesichtigung – Tra Que Dorf
 
Morgens besuchen Sie die Japanische Brücke, die Phuc Kien Pagode, das Chinesische Viertel und einen Laternen Workshop. Danach starten Sie mit Ihrem Reiseleiter zu einer Fahrradtour in das Dorf Tra Que. Dort führt    ein kurzer Spaziergang durch den Gemüsegarten der Farm: Schauen Sie den Bauern bei ihrer Feldarbeit zu. Danach entspannen Sie bei einem kurzen Fußbad und einer Fußmassage, bevor Sie gemeinsam mit einer Familie, das Mittagessen vorbereiten. Nachmittags lernen Sie noch die Gemüseernte kennen, danach verabschieden Sie sich von Ihren Gastgebern und fahren zurück zum Hotel. Übernachtung in Hoi An. (F/M)
 
13. Tag: Hoi An – Danang – Nha Trang (Flug morgens)
 
Morgens Freizeit, danach Fahrt nach Da Nang und Flug nach Nha Trang. Transfer zum Hotel. Besichtigung in Nha Trang inkl. der aus der Blütezeit der Cham stammenden Tempeltürme Po Nagar und Pasteur Institut mit vielen interessanten Ausstellungsgegenständen. Besuch der Long Son Pagode. Übernachtung in Nha Trang. (F)
 
14. Tag: Inseln der Nha Trang Bucht
 
Von Ihrem Hotel geht es zum Hafen nach Cau Da. Als erstes an diesem Tag besuchen Sie das Tri Nguyen Aquarium auf Mieu Island und sehen wie viele verschiedene Fischarten es in der Provinz Nha Trang / Khanh Hoa gibt. Mun Island ist eine der besten Insel in der Gegend zum Schnorcheln, mit bunten Korallen und einzigartigen Fischen. Sie besuchen eine Höhle, in denen die Seeschwalben ihre Nester bauen, Sie haben Zeit zum Relaxen, zum Schwimmen und für Wassersport oder andere Aktivitäten. Sie werden ein frisches Mittagessen auf der Insel zu sich nehmen. Bevor es zurück an die Küste geht, werden Sie auf dem Rückweg ein Fischerdorf besuchen. Übernachtung in Nha Trang. (F)
 
15. Tag: Nha Trang
 
Freizeit für eigene Aktivitäten. Übernachtung in Nha Trang. (F)
 
16. Tag: Nha Trang – Dalat
 
Frühstück im Hotel. Überlandfahrt nach Dalat. Nach dem Check-In im Hotel Freizeit zur Entspannung oder ersten Erkundung der ‚Stadt des ewigen Frühlings‘ in Eigenregie. Übernachtung in Dalat. (F)
 
17. Tag: Dalat
 
Frühstück im Hotel. Besichtigung des Minh Tam Blumengartens, der Chinesischen Pagode, des Sommerpalastes des letzten Kaisers der Nguyen Dynastie Bao Dai, der Truc Lam Pagode und des Tuyen Lam Sees. Übernachtung in Dalat. (F)
 
18. Tag: Dalat – Saigon (Flug morgens)
 
Besuch des Marktes von Dalat. Transfer zum Lien Khuong Airport. Flug nach Saigon.
Am Morgen: Fahrt nach Cu Chi zur Besichtigung des berühmten - in den Indochinakriegen angelegten - Tunnelsystems.
Am Nachmittag: Bei der heutigen Stadtrundfahrt in Saigon stehen auf dem Programm: Besuch der Wiedervereinigungshalle, der Kathedrale „Notre Dame“, des Opernhauses, der Thien Hau Pagode, des zentralen Postamtes (ein architektonisches Meisterwerk), Chinatown und des Ben Thanh Marktes. Übernachtung in Saigon. (F)
 
19. Tag: Saigon – Cai Be – Vinh Long – Saigon
 
Morgens Transfer zum Cai Be Bootsbahnhof und Überfahrt  zur Insel An Binh. Sie unternehmen eine Radtour zum alten Haus der Cai Cuong Familie und lernen die traditionellen Werkzeuge für die Reiskulturen im Mekong Delta kennen. Weiterfahrt zum Bonsai-Garten, dort Möglichkeit zum Mittagessen. Nachmittags Spaziergang durch das Dorf zum Kennenlernen der Einheimischen und Weiterfahrt nach Saigon. Übernachtung in Saigon. (F)
 
*** Optional: “Dark City Tour“ per Vespa (ca. 04 Stunden) – englisch geführt
 
Teils Nachtwanderung – Teils Vespa Rundfahrt mit kulinarischen Verköstigungen. Sie erfahren das Nachtleben Saigons hautnah – alles mit der Vespa. Sie nehmen einen Drink im Zoom Café zu sich, machen Halt an verschiedenen vietnamesischen Restaurants und einigen der besten Garküchen der Stadt. Sie besuchen einen Nachtclub mit Livemusik, wo die neue Generation der Vietnamesen Ihren einzigartigen Tanzstil zur Schau stellt. Hinter dem Fahrer sitzend, entdecken Sie ein ganz anderes Gesicht Vietnams und sind mittendrin im Geschehen.
 
Preis: 109 EUR pro Person
Inklusive: Vespa, Fahrer, Guide, alle Speisen und alle Getränke.
 
20. Tag: Saigon – Rück-/Weiterflug

Frühstück im Hotel. Freizeit bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen. Rück-/ Weiterflug. (F)
 
21. Tag: Ankunft am Zielflughafen
 
HOTELLISTE
 
*** Um auf die Internetpräsenz der Hotels zu gelangen, klicken Sie auf die blau unterlegten Hotelnamen und Sie werden automatisch zu der Hotelseite weitergeleitet.
 
Reiseort
Standard
Superior
Deluxe
Zug
 
(4-Bett Kabine)
(4-Bett-Kabine)
(2-Bett-Kabine)
 
*** Optional:
(außer samstags!)
Superior (4-Bett-Kabine)
oder
Deluxe (2- Bett-Kabine)
Aufpreis auf Anfrage
Sapa
 
Superior Room
Superior Room
Superior Room
Hanoi
 
Deluxe Room
Deluxe Room
Deluxe Room
Ninh Binh
 
Deluxe Room
Superior Room
Superior Room
Halong-
bucht,
Dschunke
Deluxe Cabin
Deluxe Cabin
Deluxe Cabin
Hue
Standard Room
Deluxe City View Room
Palace Deluxe Room
Hoi An
Superior Room
Coco Deluxe Room
Superior Garden View Room
Nha Trang
Superior Room
Superior Room
Superior Room
Dalat
Superior Room
Superior Room
Superior Room
Saigon
Senior Superior Room
Deluxe Room
Colonial Superior Room
 
PREISE UND LEISTUNGEN: Auf Anfrage!
 
Inklusive
  • Hotelübernachtungen inkl. Frühstück (F)
  • Inlandsflüge Hanoi - Hue, Da Nang - Nha Trang, Dalat - Saigon
  • Zugticket Hanoi - Lao Cai - Hanoi (4-Bett Kabine)
  • Alle Transfers in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • 2 Flaschen Mineralwasser (500 ml) pro Ausflugstag gratis
  • Dschunken Paket inkl. Welcome Drink, Übernachtung auf der Dschunke, ein Frühstück, ein Mittag- und ein Abendessen (Meeresfrüchte)
  • Bootsfahrten Hue, Nha Trang Bucht, Mekongdelta (inkl. Mittagessen)
  • Rikscha-Fahrt und Wasserpuppentheater in Hanoi
  • Rundreise mit einheimischer, Deutsch sprechender Reiseleitung (wechselnd je nach Ort)
  • Alle Besichtigungen gemäß Tourverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • Flughafentransfers lt. Gruppentermin (Flughafen-Hotel-Flughafen)
  • Obligatorische Galadinner am 24. & 31.Dezember sowie Hochsaison-Zuschläge
 
Nicht inklusive
  • Internationale Flüge: auf Anfrage
  • Zug zum Flug 2. Klasse inkl. ICE Nutzung: auf Anfrage
  • Zuschlag Victoria Express Hanoi-LaoCai-Hanoi (2-Bett Kabine): 160 EUR/Person; Zuschlag King Express (2-Bett Kabine): 70 EUR/ Person
  • Reiseversicherung (direkt auf unserer Internetseite buchbar)
    Keine Visumpflicht für Deutsche bei einmaliger Einreise zwischen dem 01.07.2017 und dem 30.06.2018 bei Aufenthalten bis max. 15 Tage! Visumpflicht für Österreicher und Schweizer! (Visa on Arrival: 30 EUR pro Person zzgl. Einreisegebühr von z. Zt. USD 25 Single Entry & z. Zt. USD 50 Multi Entry).
V53: Glanzpunkte Vietnams 21 Tage mit Badeurlaub Nha Trang
Nächste Reisetermine
Datum
Reisedatum
Rang
Reisepreis
EZ
Status / Buchung
Frankfurt - Hanoi [Vietnamreise Kleingruppen]Hanoi – Lao Cai [Rundreise Vietnam mit Badeurlaub]Lao Cai – Markt der ethnischen Minderheiten – SapaSapa – Bergdörfer Lao Chai und Ta Van [Rundreise Vietnam]Sapa – Cat Cat Dorf – Lao Cai – Hanoi [Reiseroute Vietnam]Hanoi [Vietnam Rundreise]Hanoi – Ninh Binh (Trockene Halongbucht)Ninh Binh – Halongbucht [Vietnam Reisen Angebote]Halongbucht – HanoiHanoi – Hue ( Mittag oder Nachmittagsflug)Die alte Kaiserstadt Hue – Hoi AnHoi An Stadtbesichtigung – Tra Que Dorf [Preiswert Vietnam]Hoi An – Danang – Nha Trang [vietnam reisen pauschal]Inseln der Nha Trang Bucht [vietnam rundreise günstig]Nha Trang [vietnam rundreisen günstig]2 Tag Nha Trang – Dalat [Vietnam Urlaub günstig]Dalat – Saigon [beste reisezeit vietnam]Saigon – Cai Be – Vinh Long – Saigon [vietnam reisen angebote]Saigon – Heimflug [Vietnam Urlaub kleine Gruppen]Ankunft in Deutschland