Nützliche Informationen - Vietnam, Laos, Kambodscha, Myanmar

Thailand

Thailand
Nützliche Informationen für Thailandreisen

FLUGGESELLSCHAFTEN
International: Zu den wichtigsten Fluggesellschaften, die nach Thailand fliegen gehören Thai Airways, Air France, British Airways, Cathay Pacific, Lufthansa, Qantas, Singapore Airlines und viele mehr. 
Domestic: Fünf nationale Fluggesellschaften fliegen derzeit in Thailand: Thai Airways, Thai Air Asia, Bangkok Airways, Nok Air und Orient Thai.
 
FLUGHAFENSTEUER
Flughafensteuern sind in allen internationalen und nationalen Flugtickets enthalten. Alle zusätzlichen Flughafengebühren sind ebenfalls enthalten, so dass keine zusätzlichen Zahlungen am Flughafen erforderlich sind.
 
ANKUNFT IN THAILAND
PER FLUG
Bangkok ist eines der größten Luftdrehkreuze Asiens, wodurch es sehr gut mit dem Rest der Welt verbunden ist. Neben dem Suvarnabhumi Airport in Bangkok, werden auch die Flughäfen in Chiang Mai, Hat Yai, Koh Samui, Phuket und Krabi durch internationale Flüge direkt bedient. Fragen Sie in Ihrem örtlichen Reisebüro nach Routings, Tarifen und Verfügbarkeit für Flüge nach Thailand. Discount-Websites und Flug-Suchmaschinen können auch einige gute Angebote bieten.
 
BEI LAND
Thailand grenzt an Myanmar im Nordwesten, Laos im Nordosten, Kambodscha im Osten und Malaysia im Süden.
 
Von Laos: Die Freundschaftsbrücke über den Mekong-Fluss zwischen Vientiane und Nong Khai ist der größte Übergang. Die zweite Thai-Lao Freundschaftsbrücke verbindet jetzt Savannakhet mit Mukdahan. Es ist auch möglich, die Grenzen bei Houey Xai / Chiang Khong, Nakaxeng / Kaenthao, Pakxan / Bungkan, Thakhaek / Nakorn Phanom zu überqueren.
 
Von Myanmar: Besucher können von Tachileik nach Mae Sai (Chiang Rai) und von Kawthoung aus nach Ranong ins Nachbarland Thailand. An den Grenzübergängen bei Mae Sot / Myawaddy und dem Drei-Pagoden-Pass bei Sangkhlaburi / Payathonzu können ausländische Personen nur von der thailändischen Seite aus die Grenze überqueren, von Myanmar aus ist dies nicht möglich. (Hinweis: Der Grenzübergang beim Drei-Pagoden-Pass wird von Zeit zu Zeit geschlossen aufgrund der politischen Situation)
 
Von Kambodscha: Es gibt sechs Grenzübergänge, die Thailand und Kambodscha verbinden. Die Autobahn verbindet Siem Reap und die Angkor-Tempel und von Aranyaprathet nach Poipet führt, gilt als populärer Übergang

Von Malaysia: Es gibt vier Übergänge zwischen Thailand mit Malaysia, nämlich Padang Besar und Sadao in der Provinz Songkhla, Betong in der Provinz Yala und SungaiKolok in der Provinz Narathiwat. (Hinweis: Diese Grenzübergänge sind von Zeit zu Zeit geschlossen aufgrund der politischen Situation)
 
ANKUNFTSFORMALITÄTEN
Bei Ankunft in Thailand, müssen alle Besucher ein An-/Abreiseformular, sowie ein Zollanmeldungsformular ausfüllen. Es ist wichtig, dass Sie die Kopie dieses Formulars mit Ihrem Pass sicher verwahren während Ihres Aufenthaltes in Thailand, da Sie es bei ihrer Abreise bei der  Zoll- und Einwanderungsbehörde vorlegen müssen. Für den Fall, dass Sie ein vorab vereinbartes Visum erhalten haben, sollten Sie zum VISA-Counter gehen und den Visa-Abschnitt weiter unten lesen. (Anmerkung: Das Überlandeinreiseverfahren ändert sich von Zeit zu Zeit durch die Einwanderungsbehörde)
 
BANKAUTOMATEN
Geldautomaten sind in großen Flughäfen, Einkaufszentren, Hotels und fast alle Landesbanken in Thailand zu finden. Für die meisten Banken gibt es eine maximale Entnahme von 20.000 THB pro Transaktion; jedoch sind mehrere Entnahmen an einem Tag möglich. Wenn Sie Hilfe benötigen, um einen Geldautomaten zu finden, fragen Sie Ihren Reiseleiter.
 
ÖFFNUNGSZEITEN
Die meisten Geschäfte sind von Montag bis Freitag geöffnet. Regierungsbüros sind von 08:30 bis 16.00 Uhr, mit einer gewissen Schließung für das Mittagessen von 12.00 bis 13.00 Uhr, geöffnet. Viele Einzelhändler und Reisebüros haben auch am Samstag geöffnet, sowie die meisten kleineren Geschäfte auch am Sonntag.
  
KLEIDUNG
Bequeme leichte Kleidung in natürlichen Stoffen wie Baumwolle ist am besten geeignet für Thailandreisen. Der Dresscode ist ziemlich lässig wie in den meisten Teilen der Tropen, aber es ist ratsam sich in den Abendstunden Arme und Beine zu bedecken gegen beißende Insekten. In der Regenzeit ist  leichte Regenjacke eine gute Idee. In den Wintermonaten von November bis Februar wird warme Kleidung benötigt, wenn sie Nord-Thailand besuchen. Beim Besuch von religiösen Anlagen sollten Sie keine Shorts, kurzen Röcke oder andere knappe Kleidung tragen, und Schuhe sollten vor dem Betreten eines Privathauses ausgezogen werden.
 
KREDITKARTEN
Visa und Mastercard werden, wie auch die meisten anderen großen Kreditkarten und US-Dollar-Reiseschecks, in Thailand akzeptiert. Nicht alle Geschäfte und Restaurants akzeptieren Kreditkarten, deshalb sollten Sie dies vor Ihren Einkäufen checken. Denken Sie daran, dass an einigen Orten Gebühren auferlegt werden können von der Kreditkartengesellschaft (ca. 3-4% je nach Kartentyp). so dass Sie in einigen Fällen möglicherweise mit Bargeld statt der Kreditkarte zahlen.
 
ZOLLBESTIMMUNGEN
Freier Import jeder Passagier mit seinem eigenen Pass, unabhängig vom Alter, erhält:
1.200 Zigaretten oder 250 Gramm Tabak oder gleiches Gewicht von Zigarren;
2.1 Liter alkoholische Getränke;
3.Eine Kamera mit 5 Rollen Film oder einer Filmkamera mit 3 Rollen von 8 oder 16 mm. Film;
4.Fremdwährung, nicht mehr als 20.000 US-Dollar
 
ELEKTRIZITÄT
Thailand verwendet 220V (50 Zyklen pro Sekunde), aber die Stecker sind nicht standardisiert. Es wird empfohlen einen Universalstecker-Adapter mitzunehmen.
 
UNTERHALTUNG
Es gibt viele Unterhaltungsmöglichkeiten in Thailand. Restaurants, Bars und Diskotheken sind bis spät in der Nacht oder früh am Morgen geöffnet. Restaurants bieten eine große Auswahl an Gerichten, von Thai, Chinesisch und Italienisch bis Französisch.

ESSEN
Die Basis für eine thailändische Mahlzeit ist Reis, gedünstet in der Regel, obwohl es auch mit Nudeln gemacht werden kann, während einige Spezialitäten mit klebrigem Reis oder Klebreis bevorzugt sind. Das Essen wird mit Hauptgerichten aus Gemüse, Fleisch, Fisch, Eier, Fisch und Suppe ergänzt. Obwohl in Thailand in der Regel scharfe, würzige Nahrung bevorzugt wird, sind nicht alle Gerichte so intensiv, und die Menge an Chili moduliert von den jeweiligen Geschmäckern. Indonesien ist auch der perfekte Ort, um eine große Vielfalt an tropischen Früchten wie Mango, Ananas, Banane, Mangostan-Frucht, Jackfrucht, sowie die berühmte Durian-Frucht, auch "die Frucht der Götter"  genannt, bekannt für ihren ganz besonderen Geruch und Geschmack, zu probieren.
 
GESUNDHEIT
Es gibt keine vorgeschriebenen Impfungen. Jedoch sollte der Schutz gegen Polio, Tetanus, Diphterie, Typhus und Hepatitis A/B noch aktuell sein. Wenn nicht raten wir hier zu einer Auffrischung. Malaria tritt in der Regel nur in den touristisch nicht erschlossen Gebieten auf. Die Malaria-Prophylaxe selbst schützt nicht vor Dengue-Fieber und kann mit erheblichen Nebenwirkungen verbunden sein. Bitte setzten Sie sich, bezüglich den Impfungen, immer mit Ihrem Arzt (ggf. auch mit Ihrer Krankenkasse) in Verbindung.
Der Standard der medizinischen Einrichtungen ist im Allgemeinen gut und Thailand hat eine wachsende medizinische Tourismusindustrie. Es ist ratsam eine Reisekrankenversicherung abzuschließen.
 
INTERNET
Internet-Cafés sind weit verbreitet und sind in größeren Städten leicht zu finden. Die Preise sind angemessen, können aber von 10-60 THB pro Stunde variieren. In vielen Internet-Cafés können Sie Prepaidkarten kaufen, um von einem Computer ins weltweite Fest- oder Mobilnetz zu wählen. Die meisten Internet-Cafés sind mit Webcams, Headsets und Mikrofonen ausgestattet. Wi-Fi-Hotspots stehen in den meisten Hotels, Restaurants und Cafés zur freien Verfügung. Viele Hotels haben auch Business Centers mit PCs, welche mit dem Internet verbunden sind oder verfügen über Breitband-Zugänge auf dem Zimmer. Bitte beachten Sie, dass dieser Service nicht immer frei ist und die Preise sind in der Regel teurer als in Internet-Cafés.
 
SPRACHE
Die am meisten gesprochene Sprache in Thailand ist Thai, eine komplizierte Sprache mit einem einzigartigen Alphabet. Neben den zahlreichen Bergstammdialekten werden auch anderen Sprachen wie Lao, Khmer und Chinesisch gesprochen. Die meisten Thailänder, vor allem in den großen Städten, sprechen Englisch, wodurch Touristen in diesen Bereichen keine Probleme mit der Kommunikation haben sollten.
 
WÄHRUNG
Die Währung in Thailand ist der Baht. Die Banken, die unter der Woche von 8.30 bis 15.30 Uhr geöffnet sind, haben die besten Wechselkurse (Einige Banken in den zentralen Geschäftsbereichen oder im Kaufhaus haben ihre Geschäftszeiten bis 18:00 oder 19:00 Uhr verlängert). Sie erhalten einen besseren Wechselkurs im Land als im Ausland, so dass es ratsam ist, bis zur Ankunft in Thailand zu warten, um Ihr Geld zu tauschen. Im Ankunftsbereich am Flughafen von Bangkok gibt es Banken, die den gleichen Preis anbieten, wie im Zentrum der Stadt.
 
In touristischen Gebieten haben einige Wechselstellen länger geöffnet, in der Regel bis etwa 20:00 Uhr. Geldautomaten sind im ganzen Land zu finden und akzeptieren die meisten ausländischen Bankkarten. Kreditkarten werden in Hotels, Restaurants und andere Geschäften weithin angenommen.
 
FOTOGRAFIE
Fotoentwicklungslabore sind häufig in Bangkok und dem Rest von Thailand zu finden, welche normale Druckfilme sowie professionelle Qualitätsfolien (wie Diafilme) anbieten. Digitale Fotos können einfach heruntergeladen und auf eine CD-Rom gespeichert werden, wenn Sie über genügend Arbeitsspeicher verfügen. Außerdem ist es einfach, SD-Speicherkarten in allen größeren Städten zu kaufen.
 
POSTSENDUNGEN
Postkarten werden an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten verkauft, Briefmarken sind auf Postämtern und einigen Hotelrezeptionen zu kaufen. Eine Postkarte nach Europa kostet 15 THB und kann etwa zwei Wochen dauern bis sie das das Bestimmungsland erreicht.
 
RELIGION
Theravada-Buddhismus wird von etwa 95% der Thais praktiziert. Von jedem männlichen Thai wird erwartet, dass er für kurze Zeit ein Mönch wird in seinem Leben. Es gibt auch eine große muslimische Minderheit in den vier südlichsten Provinzen Thailands Yala, Narathiwat, Pattani und Satun.
 
SICHERHEIT
Thailand ist ein sicheres Land um zu reisen. Als globale Regel gilt, niemals Ihre Sachen unbeaufsichtigt lassen und immer Blickkontakt oder einen festen Griff auf Kameras und Schultertaschen haben. Vorsicht vor Betrügern und Schwindlern, die meist an beliebten Touristenattraktionen und in den Städten sind. Wie in jedem Land, finden gelegentlich Demonstrationen statt; aber sie sind in der Regel in abgelegenen Gebieten abseits der großen Touristenattraktionen und haben wenig, wenn überhaupt, Auswirkungen auf die Reisenden.

SHOPPING
In Thailand sind Textilien sind möglicherweise der beste Kauf und Thai-Seide, die beste in der Welt, ist sehr preiswert. Die Thai-Schulterbeutel, bekannt als yâam, sind im Allgemeinen gut gemacht und in vielen Varianten erhältlich, einige von Bergstämmen gewebt. Andere Artikel neben Edelsteinen und Schmuck sind Silber, Bronze, Holzschnitzereien, Lackwaren, Seladonkeramik, Lederwaren und Schneiderei.
 
TELEFON
Die meisten Hotels haben Angebote für internationale Gespräche und Fax, obwohl davor gewarnt wird, da diese Dienste in Thailand teuer sind. Der beste Weg in Kontakt zu bleiben, ist eine lokale SIM-Karte für Ihr Handy in einem Kleinwarengeschäft zu kaufen. Sie kosten etwa 150 THB und bieten niedrige internationale Preise, etwa 5 THB pro Minute, und kostenlose eingehende internationale Anrufe. Internet-Cafés bieten in der Regel billige Web-Telefonanrufsysteme, wo  aber die Qualität oft schlecht ist.
 
ZEIT
Thailand ist GMT +7 und hat keine Sommerzeitumstellung.
 
TRINKGELD
Trinkgeld für guten Service wird nicht erwartet, aber wird in Thailand immer geschätzt. Es ist üblich, wenn auch nicht zwingend vorgeschrieben, Reiseleitern und Fahrern am Ende einer Tour Trinkgeld zu geben. Das Hotelpersonal sollte für seinen Dienst auch entlohnt werden.
 
TRANSPORT
Diejenigen, die einen international gültigen Führerschein besitzen, können sich in Thailand einen Wagen mieten und auch fahren. Verkehrsschilder und Karten sind in englischer Sprache und internationalen Mietwagenfirmen wie Avis und Hertz operieren in den wichtigsten touristischen Destinationen wie Chiang Mai, Pattaya, Phuket und Koh Samui. Es gibt mehrere Möglichkeiten in der Stadt unterwegs zu sein. Die allgegenwärtigen dreirädrigen Tuk-Tuks sind ein Spaß für kurze Transfers, während Taxis eine schöne, klimatisierte (und billige) Fahrt bieten. In Bangkok umfassen die öffentlichen Verkehrsmittel River Boat, ein Skytrain und die U-Bahn, sind preiswert und verbinden die meisten großen Touristengebiete! Eine gute Möglichkeit, die in der Stadt berüchtigten Staus zu vermeiden.
 
VISA
Bürger aus 49 verschiedenen Ländern können ohne Visum nach Thailand einreisen und erhalten am Flughafen ein kostenloses Visum für einen Aufenthalt von 30 Tagen (Hinweis: Auf dem Landweg Einreisende erhalten meist nur ein 15-Tage-Visum). Das Touristenvisum bietet einen Aufenthalt bis zu 60 Tagen und kostet ca. 25 USD je nach Einsatzland. Drei Passfotos müssen vorhanden sein. Bitte überprüfen Sie auf der Website des thailändischen Außenministeriums auf die neuesten Informationen und die vollständigen Details des Visa-Abkommens des Landes:
 
WETTER
Die beste Zeit, um Thailand zu besuchen, ist von November bis Februar, wenn das Wetter trocken ist und die Temperaturen nicht zu heiß sind. In diesen Wintermonaten können die Temperaturen im hohen Norden fallen nach unten in den Abendstunden zu Einfrieren, so Trekking und Camping-Reisen in diesen Bereichen sind nicht zu empfehlen. Von März bis Juni, kehrt die Hitze mit Temperaturen über 40 Grad Celsius während der Tageszeit ansteigt. Allerdings gibt es selten einen regen während dieser Zeit und die Luftfeuchtigkeit ist niedrig. Die Regenzeit in Thailand beginnt gegen Ende Juni und dauert bis Oktober. Während dieser Zeit kann die Luft stickig werden, und am Nachmittag vermehrt zu Regen. Aber es ist auch die ruhigste Zeit für Reisende, was niedrigere Hotelpreise bedeutet und beliebte Touristenattraktionen nicht so überfüllt sind.
Die südlichen thailändischen Strände sind mit zwei Wettersystemen konfrontiert, die den tropischen Regen zu verschiedenen Zeiten des Jahres bringen. So ist es möglich, Thailands Strände das ganze Jahr über zu genießen. Von Januar bis September können Sie einen Strand an der Ostküste wählen, wie Koh Samui oder Koh Phangan,  wo Sie die besten Chancen auf sonniges und trockenes Wetter haben. Während von Oktober bis April die Westküste, einschließlich Phuket, Krabi, Khao Lak, Koh Phi Phi und Koh Lanta, die besten Chancen bietet, braun zu werden. Einige Strände können das ganze Jahr über besucht werden, wie Hua Hin, Koh Samed, Koh Chang.
 
Für das Abreisedatum zwischen dem 15. März bis Ende April (Termine der Saison variieren), können Brände in Teilen von Nord-Thailand und anderen Gebieten in Südostasien auftreten, was zu Dunst über Chiang Mai und Chiang Rai führen kann.
 
Die Brennsaison erfolgt jährlich, wenn die Reisbauern ihr Land verbrennen, um ihre Felder für die folgenden Jahre vorzubereiten. Wir raten zu keinen Reisen nach Nord-Thailand in dieser Zeit. Sie sollten den Rauch und die hohen Temperaturen berücksichtigen, wenn Sie während dieser Zeit an Aktivitäten in der Region teilnehmen, wenn Sie Allergien, Atembeschwerden haben  oder empfindlich sind gegen Rauch.
 
WASSER
Es ist nicht ratsam, Leitungswasser in Thailand zu trinken, aber Mineralwasser in Flaschen ist sicher und überall verfügbar. Eis in Getränken sind in der Regel OK in guten Standardhotels und Restaurants, aber an Straßenständen oder auf dem Land sollten Sie es vermeiden.


Trinkgeld in Thailand

Geben Sie Trinkgeld wenn Sie mit dem erhaltenen Service zufrieden sind, wenn sie das Gefühl haben keinen guten Service erhalten zu haben, geben Sie kein Trinkgeld. Fühlen Sie sich nie dazu verpflichtet etwas zu geben – es liegt immer im eigenen Ermessen und wird in Asien nicht direkt erwartet. Trinkgeld wird bei Menschen in der Dienstleistungsbranche natürlich gerne gesehen. Die folgende Tabelle dient nur als Vorlage um einen angemessenen Betrag abzuschätzen zu können:
 
Service
Thailand
 
 
Guide
 
FIT  1-2 Pers.
THB 100 /Pers./Tag
FIT  3-6 Pers.
THB 400-500 /Gruppe/Tag
Gruppe 7-15 Pers.
THB 600-700 /Gruppe/Tag
Gruppe 15+ Pers.
THB 800-1000 /Gruppe/Tag
MICE
THB 1200-1500 /Gruppe/Tag
 
 
Guide- Adventure Trip
 
FIT  1-2 Personen
THB 100 /Pers./Tag
FIT < 6 Personen
THB 400-500 /Gruppe/Tag
Gruppe 7-15 Pers.
THB 600-700 /Gruppe/Tag
Gruppe 15+ Pers.
THB 800-1000 /Gruppe/Tag
 
 
Fahrzeuge
 
Städte-Transfers
THB 100 /Gruppe/Tag
Landeinwärts
THB 200 /Gruppe/Tag
Incentive Groups
THB 500 /Gruppe/Tag
Bus boy (Helfer)
THB 200 /Pers./Tag
Cyclo, Tuk-Tuks
THB 50 /Pers./Tour
 
 
Boot Crew
 
Kurze oder lange Tour
 THB 100 /Boot
Fahrt mit Übernachtung
 THB 200 /Boot
 
 
Hotels
 
Portiers
THB 50 /Gepäckstück
 
 
Restaurant (Bedienung)
 
Vereinbarte Mahlzeit
THB 100 /2 Pers.
Kundeneigene Mahlzeit
5-10% der Rechnung