Indochina Reise - Vietnam, Laos, Kambodscha, Myanmar

Wir verwenden standardmäßig funktionale und analytische Cookies, um unsere Webseite für Sie zu verbessern und auszuwerten. Damit wir Ihnen ein nahtloses Nutzererlebnis bieten können, haben Sie die Möglichkeit auch Cookies von Drittanbietern zu akzeptieren. Nur so können wir Inhalte und Anzeigen optimal auf Ihre Interessen anpassen. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Xuan Tinh Herfort

Xuan Tinh Herfort

Xuan Tinh Herfort

Geschäftsführende Gesellschafterin von Indochina Travels / Botschafterin Indochinas

Ihre erste Begegnung mit Deutschland hatte Xuan Tinh Herfort im Jahr 2002. Nach Abschluss ihres Wirtschaftsstudiums an der Universität von Hanoi und ersten beruflichen Erfahrungen packte die damals 25jährige Vietnamesin ihren Rucksack für eine Europatour, in deren Verlauf sie auch in Deutschland Station machte. Es war „Liebe auf den ersten Blick“ wie Sie noch heute glaubhaft unterstreicht.
Das Land der Dichter und Denker hatte ihr seinerzeit so imponiert, dass Sie sich – gerade nach Hanoi zurückgekehrt – um ein Stipendium des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit bewarb und schon wenig später die Zusage für ein 14 monatiges „Scholarship“ mit Stationen in München, Berlin und Frankfurt erhielt.
Und ausgerechnet die Mainmetropole sollte sie gefangen halten. Hier gründete sie 2004 mit der Euvibus GmbH eine Consulting-Firma, die sich um den Wirtschaftsdialog zwischen deutschen und vietnamesischen Unternehmen kümmerte und im Auftrag der Regierung in Hanoi entsprechende Events auf deutschem Boden durchführte. Hierzu gehörte auch die Organisation der notwendigen Reisen, womit die Saat für das nächste Business-Konzept gelegt war: den Reiseveranstalter Indochina Travels.
Seit 2008 erstellt und vertreibt Herfort von Frankfurts City aus (Schäfergasse 17) Veranstalterreisen nach Südostasien und bringt so deutsche Urlauber in Kontakt mit ihrer Heimat. Dass dies in einem besonders authentischen Rahmen abläuft, dafür sorgt mit Indochina Pearl eine Incoming-Agentur in Hanoi mit Büros in Kambodscha, Myanmar und Laos, die die Wahl-Frankfurterin 2010 gründete. Inzwischen gehört der Veranstalter zu den führenden Anbietern in Deutschland, wenn es um Reisen nach Indochina geht.
Über ihre Arbeit für die eigene Reisemarke hinaus engagiert sich Herfort als Director Indochina im Diplomatic Council, eine von der UN anerkannte NGO, die sich durch den Einsatz erfolgreicher Wirtschaftsdiplomatie für die internationale Völkerverständigung einsetzt.
2016 wurde Herfort von der Stadt Frankfurt als „Herausragende Persönlichkeit mit Migrationshintergrund“ ausgezeichnet. Branchenintern wirkt sie als Vorsitzende für den Ausschuss Reiseveranstalter beim Bundesverband des asr (Allianz selbstständiger Reiseveranstalter) mit und macht sich insbesondere für den Erhalt der Wettbewerbsvielfalt in der Tourismuswirtschaft stark.